banner aktivitaeten

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

 

dem Präsidium ist es ein großes Anliegen, Ihnen nochmal die Vorzüge einer Mitgliedschaft in der HZD als Besitzer eines Hovawarts aus einem dem VDH angeschlossenen Verein darzubringen.

 

aktuelles Rundschreiben:

„Mitgliedschaft und Zucht unter dem Dach des VDH“

 

Ihr Präsidium der HZD

Deckmeldungen:

 

Bea Wart vom Eigenhof (b) wurde im August von Idefix vom Garlstedter Silbersee (sm) gedeckt. Der G-Wurf Wart vom Eigenhof wird um den 23. Oktober erwartet.

 

Den A-Wurf from the Black Angel Paws haben Cary from House of Lincoln (s) und Henry vom Pirloer Hof (sm) auf den Weg gebracht. Der Wurf wird um den 26. Oktober erwartet.

 

Der B-Wurf vom Schadendorfer Krug wird um den 28. Oktober erwartet. Die Eltern werden Vaya von Jesses Meute (sm) und Ebbe B. Willems Hof (b).

 

Erwartete Würfe im September:

 

Helgrit vom Schwedenstein (sm) wurde von Xander vom Kloster Rohrbach (sm) gedeckt. Der B-Wurf vom Severinskloster wird um den 4. September erwartet. Der Ultraschall am 31. Juli war positiv.

 

Columbia from House of Lincoln (b) wurde von Daico ut'n Düvelsmoor (sm) belegt. Nach positivem Ultraschall am 27. August wird der B-Wurf von Drei wilden Eichen um den 9. September erwartet.

 

Arne vom Lippebogen (b) deckte Ilonka vom Diekmoor (sm). Ebenfalls um den 9. September wird der A-Wurf von den wilden Teichen erwartet.

 

Der U-Wurf von der Rumesburg wurde von Sofie von der Rumesburg (b) und Garry von der Dünnebecke (sm) auf den Weg gebracht. Erwarteter Wurftermin ist der 10. September.

 

Gwenda von der Dünnebecke (b) wurde von Balou vom Abendstern (s) gedeckt. Der A-Wurf von den Fröruper Bergen wird um den 23. September erwartet. Am 19. August konnte die Trächtigkeit per Ultraschall bestätigt werden.

 

Wurfmeldungen:

 

Im August fielen keine Würfe.

 

Ältere Würfe:

 

Darcy von der Hexenbuche (sm) und Idefix vom Garlstedter Silbersee (sm) wurden am 13. Juli die Eltern des E-Wurfs von der Hexenbuche mit neun blonden und schwarzmarkenen Welpen. Alle Welpen sind reserviert.

 

Bjarni vom Vierseitenhof (b) und Ilayda vom Eichwaldsgrund (sm) haben im A-Wurf vom Wilhelmshöher Blick zehn blonde und schwarzmarkene Nachkommen. Von den am 19. Juli geborenen Welpen ist noch ein blonder Rüde auf der Suche nach seinem künftigen Zuhause.

 

Der B-Wurf von der Lütken-Esch kam mit acht blonden und schwarzmarkenen Welpen am 22. Juli zur Welt. Die Eltern sind Cismo vom Windelbrunnen (b) und Cassis von den Krimmer Eichen (sm). Auch hier ist noch ein blonder Rüde frei.

 

Neue Deckrüden:

 

Der schwarzmarkene Brisco von der Hüttener Quelle aus 46049 Oberhausen ist neuer Deckrüde in der RG West. 

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

 

WDS2017 DownloadBanner 3MS de 20170619

 

Vom 8. bis 12. November findet in diesem Jahr die World Dog Show und die German Winner Show in Leipzig statt. 

 

Die German Winner Show ist mit 6500 gemeldeten Hunden bereits ausgebucht!

 

Meldungen zur World Dog Show sind noch bis zum 15.09.2017 (3. Meldeschlus) bzw. 06.10.2017 (4. Meldeschluss) online beim VDH möglich. 

 

Zur Online-Meldung

 

 

Die Schau wird in Smygehuk stattfinden. "Die Südspitze von Schweden" liegt 15 km östlich der Stadt Trelleborg, einfach zu erreichen über die Oresundbrücke oder mit der Fähre aus Deutschland. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Zum Meldebogen.

 

 

Martina Engler hat Ihre Prüfung zum Körmeister bestanden und verstärkt ab sofort das Körmeister - Team der RG Ost.

 

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg.

 

 

Deckmeldungen:

 

Helgrit vom Schwedenstein (sm) wurde von Xander vom Kloster Rohrbach (sm) gedeckt. Der B-Wurf vom Severinskloster wird um den 4. September erwartet. 

 

Assaro vom Sofienfelsen (b) belegte Dhakiya vom Burgtroll (s). Der A-Wurf von der Schwäbischen Hummel wird um den 7. September erwartet.

 

Columbia from House of Lincoln (b) wurde von Daico ut'n Düvelsmoor (sm) belegt. Der B-Wurf von Drei wilden Eichen wird um den 9. September erwartet.

 

Arne vom Lippebogen (b) deckte Ilonka vom Diekmoor (sm). Ebenfalls um den 9. September wird der A-Wurf von den wilden Teichen erwartet.

 

Der U-Wurf von der Rumesburg wurde von Sofie von der Rumesburg (b) und Garry von der Dünnebecke (sm) auf den Weg gebracht. Erwarteter Wurftermin ist der 10. September.

 

Der A-Wurf vom Buntspechtwald wird um den 14. September erwartet. Die Eltern werden Diamond Peak from House of Lincoln (sm) und Bjarni vom Vierseitenhof (b).

 

Gwenda von der Dünnebecke (b) wurde von Balou vom Abendstern (s) gedeckt. Der A-Wurf von den Fröruper Bergen wird um den 23. September erwartet. 

 

Erwartete Würfe im August:

 

Im August werden keine Würfe erwartet.

 

Wurfmeldungen:

 

Darcy von der Hexenbuche (sm) und Idefix vom Garlstedter Silbersee (sm) wurden am 13. Juli die Eltern des E-Wurfs von der Hexenbuche mit neun blonden und schwarzmarkenen Welpen. Eine blonde Hündin ist noch nicht vergeben. 

 

Bjarni vom Vierseitenhof (b) und Ilayda vom Eichwaldsgrund (sm) haben im A-Wurf vom Wilhelmshöher Blick zehn blonde und schwarzmarkene Nachkommen. Von den am 19. Juli geborenen Welpen sind noch fünf Rüden zu vergeben.

 

Der B-Wurf von der Lütken-Esch kam mit acht blonden und schwarzmarkenen Welpen am 22. Juli zur Welt. Die Eltern sind Cismo vom Windelbrunnen (b) und Cassis von den Krimmer Eichen (sm). Sieben Welpen sind noch nicht reserviert.

 

Ältere Würfe:

 

Grischan von der Elbtalaue (sm) und Hippe vom Moorental (s) sind die Eltern des M-Wurfs vom Moorental. Am 23. Mai kamen zehn Welpen aller drei Farbschläge zur Welt. Eine schwarzmarkene Hündin ist noch auf der Suche nach ihrem künftigen Zuhause.

 

Ebenfalls Grischan von der Elbtalaue(sm) und Davy from House of Lincoln (sm) sind seit dem 3. Juni die Eltern des F-Wurfs from House of Lincoln geworden. Es kamen sechs Welpen in schwarzmarken und blond zur Welt. Alle Welpen sind bereits reserviert.

 

Hoshi vom Vögele Hof (b) und Grand von der Dünnebecke (s) haben im D-Wurf vom Weltenbummler elf Nachkommen in allen drei Farbschlägen. Alle Welpen sind reserviert.

 

Neue Deckrüden:

 

Der schwarzmarkene Bassam Bengelchen vom Ringelsberg aus 54636 Ingendorf ist neuer Deckrüde in der Regionalgruppe West.

 

Der schwarzmarkene Feivel von der Blauen Stever aus 45549 Sprockhövel ist ebenfalls in der Regionalgruppe West neuer Deckrüde.

 

Neue Zwinger:

 

In der Regionalgruppe Ost gibt es zwei neue Zuchtstätten. Der Zwinger aus dem Buntspechtwald aus 14612 Falkensee mit der schwarzmarkenen Hündin Diamond Peak from House of Lincoln erwartet bereits seinen A-Wurf um den 14. September.

 

Die Zuchthündin des Zwingers from the Black Angel Paws, ebenfalls aus 14612 Falkensee, ist die schwarze Cary from House of Lincoln. Der A-Wurf ist für Oktober geplant. 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

 

Live-Ticker zur Spezial-Rassehundeausstellung in Hamburg-Billwerder am 23.07.2017. Alle Ergebnisse sind vorläufig und ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Die offiziell bestätigten Ergebnisse folgen in den kommenden Tagen. 

 

Zuchtschaurichterinnen: Denise Gaudy, Kirsten Wesche

 

Rüden

 Name

Ergebnis

     
Veteranenklasse (Wesche)

Alani von den Grander Tannen

Rang 1

 

Erasmus vom Diekmoor

Rang 2

 

   

Babyklasse (Wesche)

Hardy von der Blauen Stever

vv 1
     

Jüngstenklasse (Wesche)

Atreju ut'n Sanderdickkopp

vv 2
 

Mercutio von der Diamandenen Aue

vv 4
 

Earl-Nanouk vom Mellenhof

vv 
 

Malik Aureus von der Diamandenen Aue

vsp
 

Ivan von der Zauberfee

vv 3
 

Amiro ut'n Sanderdickkopp

vv 1
     
 Jugendklasse (Wesche)

Hexer vom Brockengarten

SG
 

Bilas vom Geester Blick

SG
 

Bjoris vom Geester Blick

SG
 

Bayron vom Geester Blick

V
 

Iceman vom Ellenbach

V 4

 

Bian vom Geester Blick

G
 

Amro von der Jünglingshöhe

SG
 

Benaro vom Tetraeder

V 2
 

Merlin von den Nornen

SG
 

Enno vom Drei Ruten Berg

SG
 

Iron vom Ellenbach

V 3
 

Brix vom Hof Mönkenbrook

G
 

Alexander vom Barker Dreiberg

V 1, bester Junghund
 

Balthasar von King Sam's Hof

G
     

Zwischenklasse (Gaudy)

Casimir von den Wörpewiesen

V 1
 

Brisco von der Hüttener Quelle

SG
 

Iras von der Lembecksburg

SG
 

Cosmo von den Wörpewiesen

V 4
 

Albert vom Barker Dreiberg

V 2
 

Franco vom Düringer Moor

V 3
     
Championklasse (Wesche)

Erasmus vom Düringer Moor

V 3
 

Fenris von den Nornen

V 4
 

Brest Boròwkoy Gaj

V 2
 

Blacky vom Saidenbach

V
 

Daico ut'n Düvelsmoor

V 1, bester Rüde, BOS
     
Offene Klasse (Gaudy)

Bjarne von den Wörpewiesen

V
 

Bizkit Wolf von Remaclus

SG
 

Dagur vom Düringer Moor

V
 

Leonas von der Diamandenen Aue

G
 

Bjarni vom Vierseitenhof

V 3
 

Bennet aus dem Emscherland

V 2
 

Ben von der Salzwiese

SG
 

Felix ut'n Düvelsmoor

V
 

Diego vom Mellenhof

V 4
 

Guiness vom Fleischereck

V 1
 

Eragon Katcina smecka

V
 

Ernie von Hove-Trønnes

SG
 

Elwood von Hove-Trønnes

V
 

 

 

Hündinnen

   
 

 

 
Veteranenklasse (Wesche)

Eurydike vom Purzelbaum

Rang 1, bester Veteran, BOB
 

Caja von Wardenburg

n.e.
     

Jüngstenklasse (Wesche)

Inaia von der Zauberfee

vv 4
 

Esmee vom Mellenhof

vv 3
 

Marussia Du Menhir des Selkies

n.e.
 

Ela vom Mellenhof

vsp
 

Nagira von den Nornen

vv 2
 

Maite von der Diamandenen Aue

vsp
 

Utha von Gina's vier Linden

vv 1
     
Jugendklasse (Wesche)

Barisa vom Geester Blick

n.e.
 

Beekje vom Geester Blick

SG
 

Asha von der Jünglingshöhe

G
 

Bayuma vom Tetraeder

SG
 

Bruni vom Tetraeder

n.e.
 

Ida vom Ellenbach

SG
 

Bibi von King Sam's Hof

V 2
 

Penelope Hoviland Italy

V 4
 

Klara-Keslin vom Garlstedter Silbersee

SG
 

Katy vom Garlstedter Silbersee

SG
 

Hamosti Jazinda Av Gigo

V 1
 

Becru-Taz von King Sam's Hof

SG
 

Haska vom Auenland

SG
 

Kjele vom Schwedenstein

SG
 

Annikki von der Jünglingshöhe

V 3
     

Zwischenklasse (Gaudy)

Choice von den Wörpewiesen

V
 

Claire von den Wörpewiesen

V 4
 

Hetty von Quitlingen

V 2
 

Aina vom Kloster Rohrbach

SG
 

Alida vom Barker Dreiberg

V 3
 

Celina von den Wörpewiesen

V 1
     

Championklasse (Wesche)

Alva von den Heiligen Pfühlen

V 1
     
Offene Klasse (Gaudy)

Bianka von den Wörpewiesen

n.e.
 

Wesley von der Hausbergkante

n.e.
 

Basha aus dem Emscherland

V
 

Dara vom Mellenhof

G
 

Leonore von den Nornen

V
 

Enna vom Düringer Moor

V
 

Elea-Emmy vom Jura-Meer

V 2
 

Dala vom Mellenhof

SG
 

Greetje von der Lembecksburg

SG
 

Amira von der Eifelbuche

V
 

Amina aus der Arahöhle

V 3
 

Bintje von der Schwalewiese

V
 

Katinka von den Nornen

V1, beste Hündin
 

Lucy Lectric von der Diamandenen Aue

 V
 

Karla von den Nornen

SG
 

Bonnie von der Schwalewiese

V
 

Acru von King Sam's Hof

V
 

Ella vom Düringer Moor

V 4
 

Gritta von Freeborg

V
 

Felia ut'n Düvelsmoor

V
 

Heyli vom Feldatal

V
     

Gruppenwettbewerbe

   
     
Zuchtgruppe vom Düringer Moor Platz 1
  ut'n Düvelsmoor

Platz 2

  vom Geester Blick Platz 3
  von den Wörpewiesen Platz 4
     
Nachzuchtgruppe Elwood von Hove-Trønnes Platz 1
  Bjarni vom Vierseitenhof Platz 2

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Deckmeldungen:

 

Es gab keine Deckakte im Juni.

 

Erwartete Würfe im Juli:

 

Darcy von der Hexenbuche (sm) wurde im Mai von Idefix vom Garlstedter Silbersee (sm) gedeckt. Der E-Wurf von der Hexenbuche wird um den 14. Juli erwartet. 

 

Bjarni vom Vierseitenhof (b) und Ilayda vom Eichwaldsgrund (sm) haben den A-Wurf vom Wilhelmshöher Blick auf den Weg gebracht. Der erwartete Wurftermin ist der 20. Juli.

 

Cismo vom Windelbrunnen (b) deckte Cassis von den Krimmer Eichen (sm). Der erwartete Wurftermin für den B-Wurf von der Lütken-Esch ist der 22. Juli.

 

Wurfmeldungen:

 

Grischan von der Elbtalaue(sm) und Davy from House of Lincoln (sm) sind am 3. Juni die Eltern des F-Wurfs from House of Lincoln geworden. Es kamen sechs Welpen in scharzmarken und blond zur Welt.

 

Hoshi vom Vögele Hof (b) und Grand von der Dünnebecke (s) haben im D-Wurf vom Weltenbummler elf Nachkommen in allen drei Farbschlägen.

Ältere Würfe:

 

Der O-Wurf von den Nornen wurde am 5. April mit elf Welpen aller drei Farben geboren. Die Eltern sind Gundel von den Nornen (sm) und Bennet aus dem Emscherland (s). Ein Rüde ist noch zu vermitteln.

 

Elwood von Hove-Trønnes (sm) und Esra vom Eifelmünster (sm) sind am 6. Mai Eltern von 3 blonden und schwarzmarkenen I-Welpen vom Eifelmünster geworden. Die drei welpen sind reserviert.

 

Dira vom Peetzsee (sm) und Aldo von den Heiligen Pfühlen (b) sind seit dem 10. Mai die Eltern des A-Wurfs vom Christinenstein. Sieben blonde und schwarzmarkene Welpen sind gefallen. Alle Welpen sind reserviert.

 

Die B-Welpen Wart vom Jördegaard kamen zu sechst am 13. Mai in den Farbschlägen blond und schwarzmarken zur Welt. Die Eltern sind Gesche von der Lembecksburg (sm) und Bandito vom Mühlendamm. Alle sechs Wepen sind reserviert.

 

Der A-Wurf im Zwinger ex remotis Silva wurde am 15. Mai mit drei blonden und schwarzmarkenen Welpen geboren. Die Eltern sind Querida Amiga ex Mercator (sm) und Aramis von Casa Moro (b). Die drei Welpen sind bereits reserviert.

 

Grischan von der Elbtalaue (sm) und Hippe vom Moorental (s) sind die Eltern des M-Wurfs vom Moorental. Am 23. Mai kamen zehn Welpen aller drei Farbschläge zur Welt. 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

 

Unser Zuchttag am 24. und 25.06.2017 war außerordentlich erfolgreich.

 

Neben der Deckrüdenschau mit unseren großartigen Rüden gab es ein Deckrüdenseminar, die Informationsveranstaltung zur Einführung des SOD-1 Gentests und die drei Vorträge am Sonntag. Auch in Genetik sind wir gut geschult worden und haben viele neue Erkenntnisse erwerben können. Am Samstag gab es am Grillbufett einen geselligen Abend mit vielen guten Gesprächen und einer sehr guten Stimmung. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung mit vielen hochmotivierten Menschen und tollen Hunden. Wir zählten insgesamt 102 Teilnehmer und konnten 30 Deckrüden zusammen mit Hunden aus iherer Verwandtschaft vorstellen. 

 

Der HZD-Zuchttag wurde von der Fotografin Susann Funda begleitet. Die Fotos der Veranstaltung und vor allem der Deckrüden finden sich hier.

 

Die Fotos können auch erworben werden. Eine kurze Nachricht an die Fotografin genügt. Hier finden Sie die nötigen Kontaktdaten.

 

Kerstin Burger
stellv. Zuchtleitung HZD e.V.

Time is time...

 

Lange war der Arbeitseinsatz für den Hundeplatz in Adenstedt schon geplant. Auch wenn das super tolle Wetter besonders viele Möglichkeiten der Wochenendgestaltung eröffnete, so haben sich doch viele einsatzwillige Helfer pünktlich eingefunden. Arbeitsmaterial und Werkzeug wurden zum großen Teil mitgebracht und nach kurzer Begrüßung ging es auch schon los. Weiterlesen...

 

 

Hovawart-Wanderung am Muttertag

 

13 Hovawarte aller Altersstufen der OG Hamburg-Billwerder trafen sich am 14. Mai zum Muttertag mit ihren Familien am Rande des Sachsenwaldes bei Reinbek, um gemeinsam zu wandern und Spaß zu haben. Bei herrlichem Frühlingswetter trafen wir uns um 11.00 Uhr am verabredeten Feldweg und liefen bergauf und bergab durch den frisch belaubten Wald, entlang von Feldern und Tannenschonungen – natürlich mit angeleinten und friedlichen vierbeinigen Begleitern. Weiterlesen...

 

 

Körveranstaltung und CAC In Tüttendorf

 

Die OG Tüttendorf startete in diesem Jahr mit einer Doppelveranstaltung, die die Meldezahlen vom letzten Jahr noch übertraf. Allein bei den Junghunden waren die Klassen sehr stark besetzt, was wir auch zwei Züchterinnen zu verdanken hatten, die zum Teil mit ihren kompletten Würfen hier antraten. Weiterlesen...

 

 

Seminar mit Petra Krivy

 

Pfingstsamstag morgens 0830 Uhr: Ankunft der ca. 20 menschlichen Teilnehmer des Seminars in Begleitung ihrer Vierbeiner auf dem Platz in Brieselang. Und es ging gleich gut los mit: Einem gemeinsamen Frühstück!! Nach der Stärkung skizzierte Petra Krivy den Ablauf der folgenden beiden Tage: Mit vielen einfachen Übungen herauszufinden, was unsere Hunde so können, wenn wir z.B. auf Gehorsam verzichten. Weiterlesen...

 

 

Besuch des Wildparks in der Schorfheide

 

Am 21.05.2017 traf sich ein Teil der Ortsgruppe Rüdersdorf zu einer Wanderung durch den Wildpark Schorfheide, gelegen nordöstlich von Berlin im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin was u.a. seid 1990 unter dem Schutz der UNESCO steht und Deutschlands größtes zusammenhängendes Waldgebiet darstellt. Weiterlesen...

 

 

13. Volkler König Gedächtnis-Pokal

 

Bei sommerlichem Wetter fand am 20.Mai 2017 bereits zum 13. Mal der jährlich stattfindende Wettkampf um den Volker König Gedächtnis-Pokal statt. Er erinnert an Volker König, der im Juni 2004 verstarb. Volker war 1996 Gründungsmitglied der Bezirksgruppe Havelland und Umgebung. Weiterlesen...

 

 

Verhaltensbeurteilung und Hovawart Spezialausstellung in Sannum

 

Auch dieses Jahr war es wieder soweit. Das langherbeigesehnte Wochenende in Huntlosen/Sannum war endlich da. Die Verhaltensprüfungen 2 und 3 am Samstag bei immer besser werdendem Wetter sowie die Schau am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein bescherte allen Teilnehmer ein geniales Wochenende. Weiterlesen...

 

 

1. Regionstag in Aschersleben

 

Schon im Jahr 2015 hatten wir die Idee einen Regionstag in´s Leben zu rufen. Leider ist es aber damals nur bei der Idee geblieben. Zu unserer diesjährigen RG Mitgliederversammlung im Februar wurde aus der Idee aber ein fester Plan. Ein Termin wurde gefunden und die Planung konnte beginnen. Weiterlesen...

 

 

Osterfeuer der OG Harz

 

Bereits im Vorfeld des Osterfestes hatten einige Hovi-Freunde gute Ideen für die Durchführung des Treffens. Vor allen Dingen war uns wichtig, daß unsere Vierbeiner mit von der Partie sein sollten. So trafen wir uns bei sonnigem, frühlingshaftem Wetter gegen 15 Uhr auf unserem Übungsplatz. Es waren 17 Hovifreunde mit 9 Hovis unserer Einladung gefolgt. Weiterlesen...

 

 

Der schnellste Hund im Havelland - 3. Hunderennen in Brieselang

 

33 Hunde traten am 22. April in vier Kategorien – die Senioren-Klasse ist neu hinzugekommen – zum Hunderennen in Brieselang an. Jeder Hund musste die abgesteckte Strecke von 50 m zwei Mal bewältigen. Die Besitzer zu Anfeuerungszwecken allerdings auch. Weiterlesen...

 

 

Wir haben den Anmeldeschluß verlängert!

 

letzte Anmeldungsmöglichkeit für die Deckrüdenpräsentation: 14.06.2017

letzte Anmeldungsmöglichkeit für Abendveranstaltung und Vorträge: 17.06.2017

 

Es sind nur noch wenige Plätze frei für den Zuchttag!

 

 

Des Weiteren gibt es aktuell ein paar zeitliche Veränderungen zu den Vorträgen.

 

Sonntag, 25.06.2017

 

09.00 Uhr Dr. Sommerfeld-Stur: Wie wird der Hund zum Hund?

12.15 Uhr Mittagessen

13.00 Uhr Dr. med. vet. Astrid Siegl: Physiotherapie und Osteopathie beim Hund

14.15 Uhr Kaffeepause

14.30 Uhr Dr. Jens Kerl: Altersstruktur beim Hovawart

 

Deckmeldungen:

 

Darcy von der Hexenbuche (sm) wurde von Idefix vom Garlstedter Silbersee (sm) gedeckt. Der E-Wurf von der Hexenbuche wird um den 14. Juli erwartet. 

 

Bjarni vom Vierseitenhof (b) und Ilayda vom Eichwaldsgrund (sm) haben den A-Wurf vom Wilhelmshöher Blick auf den Weg gebracht. Der erwartete Wurftermin ist der 20. Juli.

 

Cismo vom Windelbrunnen (b) deckte Cassis von den Krimmer Eichen (sm). Der erwartete Wurftermin für den B-Wurf von der Lütken-Esch ist der 22. Juli.

 

Erwartete Würfe im Juni:

 

Grischan von der Elbtalaue(sm) deckte Davy from House of Lincoln (sm). Der F-Wurf from House of Lincoln wird um den 6. Juni erwartet. 

 

Hoshi vom Vögele Hof (b) wurde von Grand von der Dünnebecke (s) gedeckt. Um den 10. Juni werden die D-Welpen vom Weltenbummler erwartet.

 

Wurfmeldungen:

 

Elwood von Hove-Trønnes (sm) und Esra vom Eifelmünster (sm) sind am 6. Mai Eltern von 3 blonden und schwarzmarkenen I-Welpen vom Eifelmünster geworden.

 

Dira vom Peetzsee (sm) und Aldo von den Heiligen Pfühlen (b) sind seit dem 10. Mai die Eltern des A-Wurfs vom Christinenstein. Sieben blonde und schwarzmarkene Welpen sind gefallen.

 

Die B-Welpen Wart vom Jördegaard kamen zu sechst am 13. Mai in den Farbschlägen blond und schwarzmarken zur Welt. Die Eltern sind Gesche von der Lembecksburg (sm) und Bandito vom Mühlendamm.

 

Der A-Wurf im Zwinger ex remotis Silva wurde am 15. Mai mit drei blonden und schwarzmarkenen Welpen geboren. Die Eltern sind Querida Amiga ex Mercator (sm) und Aramis von Casa Moro (b).

 

Grischan von der Elbtalaue (sm) un Hippe vom Moorental (s) sind die Eltern des M-Wurfs vom Moorental. Am 23. Mai kamen zehn Welpen aller drei Farbschläge zur Welt. 

 

Ältere Würfe:

 

Zamir z Hovartu (b) decke im Januar die Hündin Zobels Hof Athena (sm) im Januar gedeckt. Der X-Wurf von Jesses Meute kam mit sieben schwarzmarkenen Welpen am 16. März zur Welt. Ein Rüde sucht noch sein künftiges Zuhause.

 

Daria ut'n Düvelsmoor (s) und Harvey vom Pirloer Hof (sm) wurden am 3. April Eltern des H-Wurfw ut'n Düvelsmoor mit sechs schwarzen und schwarzmarkenen Welpen. Die Welpen sind reserviert und ziehen demnächst in ihre neuen Familien um.

 

Der O-Wurf von den Nornen wurde am 5. April mit elf Welpen aller drei Farben geboren. Die Eltern sind Gundel von den Nornen (sm) und Bennet aus dem Emscherland (s). Eine schwarze Hündin ist noch zu vermitteln. 

 

Der C-Wurf vom Hanniggels Hof kam am 24. April zur Welt. Ivo vom Eichwaldsgrund (sm) und Akilah vom Burgtroll (sm) sind Eltern von sechs blonden und schwarzmarkenen Welpen.

 

Am 26. April fiel der E-Wurf vom Mühlendamm mit acht blonden und schwarzmarkenen Welpen. Die Elten sind Vania vom Kloster Rohrbach (b) und Grischan von der Elbtalaue (sm). Die Welpen sind bereits reserviert. 

 

Neue Deckrüden:

 

Im Mai haben vier neue Deckrüden ihre Zuchtzulassung erhalten.

 

RG Nord: Der schwarzmarkene Baron vom Zigeunerbründl aus 24939 Flensburg.

RG Ost: Der schwarzmarkene Dario vom Mühlendamm aus 99423 Weimar.

RG West: Der ebenfalls schwarzmarkene Henry vom Pirloer Hof aus 47906 Kempen.
RG Mitte: Der schwarze Cieran vom Mühlendamm aus 67125 Dannstadt.

 

Neue Zuchtstätten: 

 

In der RG Nord hat der Zwinger vom Ohlen Fladen in 29336 Nienhagen die Zuchtzulassung erhalten. Die Zuchthündin ist die schwarzmarkene Dea vom Mühlendamm. Der A-Wurf ist für das Frühjahr 2018 geplant. 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

 

welpen2Auf dem Hundeplatz in Niederelvenich startet ab dem 7. Mai eine neue Welpengruppe. 

 

Termin: Sonntags, 14:00 - 15:00 Uhr

Inhalt: Förderung der Sozialisierung und Kommunikation mit gleichaltrigen Hunden, Aufbau einer vertrauensvollen Bindung zwischen Mensch und Welpen, Schulung der Konzentration und Aufmerksamkeit in kleinen Übungseinheiten, Erfahrungen mit Umweltreizen, spielerisches Kennenlernen der ersten Grundkommandos...

 

Ein späterer Einstieg in die Gruppe ist ebenfalls nach vorheriger Absprache möglich.

 

Bitte um vorherige Anmeldung bei der Welpenbetreuerin Eva Zierold per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über 0157 / 71438346.

 

Anfahrt

 

 

Deckmeldungen:

 

Grischan von der Elbtalaue(sm) deckte Davy from House of Lincoln (sm). Der F-Wurf from House of Lincoln wird um den 6. Juni erwartet. 

 

Hoshi vom Vögele Hof (b) wurde von Grand von der Dünnebecke (s) gedeckt. Um den 10. Juni werden die D-Welpen vom Weltenbummler erwartet.

 

Bruno aus dem Emscherland (b) und Greta vom Garlstedter Silbersee (sm) haben den L-Wurf vom Garlstedter Silbersee auf den Weg gebracht. Das erwartete Wurfdatum ist der 22. Juni.

 

Am 29. April deckte David von Quitlingen (sm) die Hündin Greetje von der Lembecksburg (sm). Der B-Wurf vom Barker Dreiberg wird um den 1. Juli erwartet.

 

Erwartete Würfe im Mai:

 

Elwood von Hove-Trønnes (sm) belegte die Hündin Esra vom Eifelmünster (sm). Der I-Wurf vom Eifelmünster wird um den 6. Mai erwartet.

 

Dira vom Peetzsee (sm) und Aldo von den Heiligen Pfühlen (b) haben den A-Wurf vom Christinenstein auf den Weg gebracht. Die Welpen werden um den 11. Mai erwartet.

 

Gesche von der Lembecksburg (sm) wurde am 11. März von Bandito vom Mühlendamm belegt. Die B-Welpen Wart vom Jördegaard werden um den 13. Mai erwartet. Der Ultraschall konnte die Trächtigkeit bestätigen.

 

Ein weiterer A-Wurf wird im Zwinger ex remotis Silva am 14. Mai erwartet. Die Eltern werden Querida Amiga ex Mercator (sm) und Aramis von Casa Moro (b). Auch hier war der Ultraschall positiv.

 

Grischan von der Elbtalaue (sm) deckte Hippe vom Moorental (s). Der M-Wurf vom Moorental wird um den 25. Mai erwartet. 

 

Wurfmeldungen:

 

Daria ut'n Düvelsmoor (s) und Harvey vom Pirloer Hof (sm) wurden am 3. April Eltern des H-Wurfw ut'n Düvelsmoor mit sechs schwarzen und schwarzmarkenen Welpen.

 

Der O-Wurf von den Nornen wurde am 5. April mit elf Welpen aller drei Farben geboren. Die Eltern sind Gundel von den Nornen (sm) und Bennet aus dem Emscherland (s). 

 

Der C-Wurf vom Hanniggels Hof kam am 24. April zur Welt. Ivo vom Eichwaldsgrund (sm) und Akilah vom Burgtroll (sm) sind Eltern von sechs blonden und schwarzmarkenen Welpen.

 

Am 26. April fiel der E-Wurf vom Mühlendamm mit acht blonden und schwarzmarkenen Welpen. Die Elten werden Vania vom Kloster Rohrbach (b) und Grischan von der Elbtalaue (sm). 

 

Ältere Würfe:

 

Am 7. März kam der A-Wurf vom Ostenholz zur Welt. Capri vom Vadruper Biber (sm) und  Aramis von Casa Moro (b) wurden Eltern von acht blonden und schwarzmarkenen Welpen, welche alle reserviert sind.

 

Der H-Wurf von der Blauen Stever wurde am 9. März geboren. Die Eltern sind Juni von der Rammelburg (sm) und Arne vom Lippebogen (b). Die sechs blonden und schwarzmarkenen Welpen sind reserviert.

 

Giulina vom Eichwaldsgrund (sm) und Zamir z Hovgartu (b) wurden am 12. März die Eltern des K-Wurfs vom Eichwaldsgrund, welcher aus sieben blonden und schwarzmarkenen Welpen besteht. Alle Welpen sind reserviert.

 

Ebenfalls von Zamir z Hovartu (b) wurde die Hündin Zobels Hof Athena (sm) im Januar gedeckt. Der X-Wurf von Jesses Meute kam mit sieben schwarzmarkenen Welpen am 16. März zur Welt. 

 

Der A-Wurf vom Hackenbaum wurde am 20. März geboren. Athina von Hanniggel Hof (sm) und Ivo vom Eichwaldsgrund (sm) sind Eltern von sechs blonden und schwarzmarkenen Welpen  geworden. Alle Welpen sind reserviert.

Falun vom Schwedenstein (sm) deckte Dinka von den sechs Linden (sm). Der J-Wurf von den sechs Linden wurde am 25. März geboren. Es fielen neun schwarzmarkene Welpen, ein Rüde ist noch zu vermitteln.

 

Neue Deckrüden:

 

Der schwarzmarkene Boogy vom Karlesforst aus 41564 Kaarst in neuer Deckrüde der Regionalgruppe West. 

 

In der RG Ost erweitert der ebenfalls schwarzmarkene Iden vom Domäneland aus 16321 Brenau b. Berlin nun die Deckrüdenliste.

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

 

Liebe Mitglieder der HZD, liebe Hovawart-Freunde,

 

Zum 2. Mal erleben wir den HZD-Zuchttag mit einem vielfältigen Angebot für unsere Mitglieder und Hovawart-Freunde: Unsere Deckrüden sowie umfassende neueste Erkenntnisse zum Hund in seiner Entwicklung, Zucht und Gesundheit stehen im Mittelpunkt unseres diesjährigen Zuchttags.

 

Wir laden Sie alle hiermit herzlich ein Frau Prof. Dr. Sommerfeld-Stur, Herrn Dr. Jens Kerl und Frau Dr. med. vet. Astrid Siegl zu erleben. Mit diesen drei Fachreferenten bieten wir Ihnen drei für die Zucht und Gesundheit unserer Hovawarte wesentliche Themenbereiche mit drei hoch kompetenten Spezialisten und Vortragenden.

 

Zu Beginn jedoch werden uns nach dem Deckrüdenseminar unsere Deckrüden in ihrer ganzen Pracht erfreuen. Ob schwarz, schwarzmarken oder blond, gerade zugelassen oder schon erfahren, die Deckrüden sind unsere Zuchtbasis, die wir mit Stolz und Freude im Juni in Hannover in möglichst großer Anzahl begrüßen und präsentieren.

 

Seien Sie mit dabei. Wir freuen uns auf Sie, auf interessante Informationen und Gespräche und ein fröhliches, gemeinsames Wochenende in Hannover.

 

Anmeldungen ab sofort über den Terminkalender möglich!

 

Ihr Präsidium der HZD

 

 

Das Programm

 

Samstag, 24.06.2017

 

10.00-13.00 Uhr      Deckrüdenseminar

13.00-14.00 Uhr      Mittagspause

14.00 Uhr                 Deckrüden-Präsentation

Nachmittags Kuchenbuffet

16.00 Uhr                 Informationsveranstaltung SOD1-Test/ Degenerative Myelopathie

Ab 19.00 Uhr           Gemeinsames Abendessen/ Grillbuffet (19,50 Euro pro Person)

 

Sonntag, 25.06.2017

 

9.00-12.15 Uhr        Frau Dr. Sommerfeld-Stur – Wie wird der Hund zum Hund?

12.15 Uhr                 Mittagessen – Suppe

13.00-14.15 Uhr      Frau Dr. med. vet. Astrid Siegl Physiotherapie und Osteopathie beim Hund

14.15-15.00 Uhr      Kaffeepause

15.00 - 16.30 Uhr    Dr. Jens Kerl Altersstruktur beim Hovawart

 

Seminar Petra Krivy in Brieselang

 

Für das Pfingstseminar mit Petra Krivy ist wieder ein Platz mit Hund frei geworden.  Für die Teilnahme ohne Hund sind noch einige Plätze frei. 

Informationen zum Seminar findet Ihr hier.

 

Die Anmeldung ist über den Terminkalender möglich.

 

 

RG Tag und Züchterseminar in Aschersleben

 

Am 13.05.2017 findet der Regionstag der RG Ost statt. Bitte online für die Veranstaltung anmelden. 

 

Die Anmeldung ist über den Terminkalender möglich.

 

 

Hunderennen - Der schnellste Hund im Havelland am 22.04.2017

 

Die Anmeldung ist noch bis zum 17.04.2017 möglich.

 

Hier geht es zur Online Anmeldung.

 

 

 

Das neue Präsidium möchte mit dem nachstehenden Rundbrief einige Veränderungen in unserem Verein bekanntgeben!

 

In den nächsten Tagen wird auch der Beschluß der Delegiertenversammlung zum SOD1-Test veröffentlicht.

 

Rundbrief 04.2017

Deckmeldungen:

 

Elwood von Hove-Trønnes (sm) belegte die Hündin Esra vom Eifelmünster (sm). Der I-Wurf vom Eifelmünster wird um den 6. Mai erwartet.

 

Dira vom Peetzsee (sm) und Aldo von den Heiligen Pfühlen (b) haben den A-Wurf vom Christinenstein auf den Weg gebracht. Die Welpen werden um den 11. Mai erwartet.

 

Gesche von der Lembecksburg (sm) wurde am 11. März von Bandito vom Mühlendamm belegt. Die B-Welpen Wart vom Jördegaard werden um den 12. Mai erwartet. 

 

Ein weiterer A-Wurf wird im Zwinger ex remotis Silva am 14. Mai erwartet. Die Eltern werden Querida Amiga ex Mercator (sm) und Aramis von Casa Moro (b)

 

Grischan von der Elbtalaue (sm) deckte Hippe vom Moorental (s). Der M-Wurf vom Moorental wird um den 25. Mai erwartet. 

 

Erwartete Würfe im April:

 

David von Quitlingen (sm) deckte Gipsy von der Lembecksburg (sm). Der J-Wurf von der Lembecksburg wird um den 1. April erwartet. Der Ultraschall bestätigte Ende Februar die Trächtigkeit.

 

Daria ut'n Düvelsmoor (s) wurde von Harvey vom Pirloer Hof (sm) belegt. Der H-Wurf ut'n Düvelsmoor wird um den 2. April erwartet. Der Ultraschall war positiv.

 

Im Zwinger von den Nornen wird der O-Wurf um den 5. April erwartet. Die Eltern werden Gundel von den Nornen (sm) und Bennet aus dem Emscherland (s). Der Ultrschall zeigte, dass Gundel tragend ist.

 

Der C-Wurf vom Hanniggels Hof wird um den 21. April erwatet. Ivo vom Eichwaldsgrund (sm) deckte Akilah vom Burgtroll (sm).

 

Um den 27. April wird der E-Wurf vom Mühlendamm erwartet. Die Elten werden Vania vom Kloster Rohrbach (b) und Grischan von der Elbtalaue (sm). 

 

Wurfmeldungen:

 

Am 7. März kam der A-Wurfvom Ostenholz zur Welt. Capri vom Vadruper Biber (sm) und  Aramis von Casa Moro (b) wurden Eltern von acht blonden und schwarzmarkenen Welpen, welche bereits alle reserviert sind.

 

Der H-Wurf von der Blauen Stever wurde am 9. März geboren. Die Eltern sind Juni von der Rammelburg (sm) und Arne vom Lippebogen (b). Die sechs blonden und schwarzmarkenen Welpen sind bereits reserviert.

 

Giulina vom Eichwaldsgrund (sm) und Zamir z Hovgartu (b) wurden am 12. März die Eltern des K-Wurfs vom Eichwaldsgrund, welcher aus sieben blonden und schwarzmarkenen Welpen besteht. Zwei Hündinnen sind noch zu vermitteln.

 

Ebenfalls von Zamir z Hovartu (b) wurde die Hündin Zobels Hof Athena (sm) im Januar gedeckt. Der X-Wurf von Jesses Meute kam mit sieben schwarzmarkenen Welpen am 16. März zur Welt. 

 

Der A-Wurf vom Hackenbaum wurde am 20. März geboren. Athina von Hanniggel Hof (sm) und Ivo vom Eichwaldsgrund (sm) sind Eltern von sechs blonden und schwarzmarkenen Welpen  geworden. Die zwei blonden Hündininen suchen noch ein künftiges Zuhause.

Falun vom Schwedenstein (sm) deckte Dinka von den sechs Linden (sm). Der J-Wurf von den sechs Linden wurde am 25. März geboren. Es fielen neun schwarzmarkene Welpen, drei sind noch zu vermitteln.

 

Ältere Würfe:

 

Im Zwinger vom Lauereck wurden die Hunde Kono von der Haselhöhe (sm) und Anuk vom Maieriesli (sm) am 5. Februar Eltern von acht schwarzmarkenen Welpen. Alle Welpen sind vergeben und ziehen demnächst in ihre neuen Familien um.

 

Felina von der Pallaswiese (sm) und Fernando von der Blauen Stever (sm) sind die Eltern des A-Wurfs vom Rissgarten. Am 9. Februar kamen acht blonde und schwarzmarkene Welpen zur Welt. Alle Welpen sind reserviert. 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei Marie-Christine Grashof bedanken. Sie hatte sich im Oktober 2016 bereit erklärt, kommissarische Webmasterin der Regionalgruppe Ost zu werden. Sie hat sich sehr schnell eingearbeitet, und fleißig die doch schon seit etwas längerer Zeit ruhenden OG Seiten überarbeitet. Seit März haben wir nun wieder eine „feste“ Webmasterin. Elke Gunkel hat diese Aufgabe übernommen und wird von Evelyn Liebert eingearbeitet. Wir wünschen Elke viel Spaß mit ihrer neuen Tätigkeit und möchten uns bei Evelyn für ihre Hilfe bedanken.

Der Vorstand der RG Ost

 

 

Winterausflug im Wildpark Lüneburger Heide

 

Trotz weiter Anfahrt und mäßigen Witterungsbedingungen trafen sich am 26. Februar 13 HZD-Mitglieder und 11 Hunden der Gruppe Hannover/Adenstedt zu einem gemütlichen Nachmittag im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf. Weiterlesen...

 

 

Winterausflug in den Erlebniswald Trappenkamp

 

Am 18.02.2017 traf sich die Ortsgruppe Tüttendorf/Kiel bei milden Temperaturen zu ihrem traditionellen Winterspaziergang. Leider ließ sich die Sonne nicht blicken, was die 17 Hunde und ihre 21 Menschen jedoch nicht störte. Dieses Mal ging es in den „Erlebniswald Trappenkamp“. Treffpunkt war um 13 Uhr auf dem Parkplatz. Weiterlesen...

 

 

Winterwanderung der OG Adenstedt im Reitlingstal/Elm

 

Auch wenn zur Zeit – bedingt durch die winterliche Jahreszeit – kein Übungsdienst auf dem Platz in Adenstedt stattfindet, wird das Vereinsleben unserer Gruppe doch intensiv gepflegt. Mit viel Freude und guter Stimmung haben 14 Mitglieder mit ihren zehn Hovis an einer Winterwanderung im Reitlingstal/Elm teilgenommen. Schon bei der Begrüßung war die Freude groß über das Wiedersehen bei Mensch und Hund, sieht man sich doch sonst jede Woche. Weiterlesen...

 

 

"Kleine Winterrunde" der OG Rüdersdorf

 

Zur ersten gemeinsamen Aktivität in 2017 traf sich die Ortsgruppe Rüdersdorf am 19.02.2017 in Rauen (bei Fürstenwalde/Spree). Eine überschaubare Truppe von 16 Zwei- u. 12 Vierbeinern folgte der Einladung der OG zu dieser ca. 5 km langen, profilierten Wanderrunde in den Rauener Bergen – wobei die Bezeichnung „Berge“ vielleicht etwas hoch gegriffen erscheint bei einer höchsten Erhebung von 153 m. Weiterlesen...

 

 

Mitgliederversammlung der RG-Süd

 

In gewohnt harmonischer und konstruktiver Atmosphäre fand die diesjährige Mitgliederversammlung der RG Süd statt. Die notwendigen Tagesordnungspunkte wurden routiniert und zügig abgearbeitet, zumal es in den jeweiligen Tätigkeitsbereichen der Amtsträger keinerlei Problempunkte gab, was auch von den anwesenden Mitgliedern und den Kassenprüfern so gesehen wurde, weshalb in allen Punkten einstimmig Entlastung erteilt wurde. Weiterlesen...

 

 

Mitgliederversammlung der RG-Ost

 

Auf unserer Jahresmitgliederversammlung in der RG-Ost waren wir 30 Mitglieder. Die Stimmung war bereits am Vortag, zu unserer erweiterten Vorstandssitzung, etwas angespannt, da gerade in den letzten Monaten viel Unerfreuliches passiert ist. Der Ruf unserer Region in der HZD hat dadurch gelitten. Weiterlesen...

 

 

Winterspaziergang und Jahreshauptversammlgung der OG Hannover/Braunschweig

 

Am 14.01.2017 traf sich die OG Hannover/Braunschweig im Söhrer Forsthaus in der Nähe von Hildesheim zur Jahreshauptversammlung. Wer wollte konnte sich noch vor der Versammlung zu einem gemeinsamen Winterspaziergang im Söhrer Wald treffen. Dieses Angebot wurde von fast allen, die anschließend auch an der Sitzung teilnahmen, angenommen. Weiterlesen...

 

 

Deckmeldungen:

 

David von Quitlingen (sm) deckte Gipsy von der Lembecksburg (sm). Der J-Wurf von der Lembecksburg wird um den 1. April erwartet.

 

Daria ut'n Düvelsmoor (s) wurde von Harvey vom Pirloer Hof (sm) belegt. Der H-Wurf ut'n Düvelsmoor wird um den 2. April erwartet.

 

Im Zwinger von den Nornen wird der O-Wurf um den 5. April erwartet. Die Eltern werden Gundel von den Nornen (sm) und Bennet aus dem Emscherland (s).

 

Der C-Wurf vom Hanniggels Hof wird um den 21. April erwatet. Ivo vom Eichwaldsgrund (sm) deckte Akilah vom Burgtroll (sm).

 

Erwartete Würfe im März:

 

Der H-Wurf von der Blauen Stever wird um den 9. März erwartet. Die Eltern werden Juni von der Rammelburg (sm) und Arne vom Lippebogen (b).

 

Capri vom Vadruper Biber (sm) und  Aramis von Casa Moro (b) werden Eltern des A-Wurfs vom Ostenholzum den 9. März erwartet.

 

Giulina vom Eichwaldsgrund (sm) wurde im Januar von Zamir z Hovgartu (b) gedeckt. Um den 12. März wird der K-Wurf vom Eichwaldsgrund erwartet.

 

Ebenfalls von Zamir z Hovartu (b) wurde die Hündin Zobels Hof Athena (sm) gedeckt. Der X-Wurf von Jesses Meute wird um den 17. März ewartet.

 

Falun vom Schwedenstein (sm) deckte Dinka von den sechs Linden (sm). Der J-Wurf von den sechs Linden wird um den 23. März erwartet. 

 

Wurfmeldungen:

 

Im Zwinger vom Lauereck wurden die Hunde Kono von der Haselhöhe (sm) und Anuk vom Maieriesli (sm) am 5. Februar Eltern von acht schwarzmarkenen Welpen. Drei Rüden sind noch nicht reserviert.

 

Felina von der Pallaswiese (sm) und Fernando von der Blauen Stever (sm) sind die Eltern des A-Wurfs vom Rissgarten. Am 9. Februar kamen acht blonde und schwarzmarkene Welpen zur Welt. Alle Welpen sind noch zu vermitteln. 

 

Ältere Würfe:

 

Jamira vom Nadjangrund (sm) wurde im Oktober durch Antek vom Eibenbogen gedeckt. Der C-Wurf vom Sonnentor kam am 21. Dezember zur Welt. Geboren wurden neun Welpen in blond und schwarzmarken. Ein schwarzmarkener Rüde ist auch hier noch auf der Suche nach seinen künftigen Besitzern.

 

Am 24. Dezember wurde der U-Wurf von Ginas vier Linden geboren. Ranka von Ginas vier Linden (s) und Felix vom Feldatal (sm) sind Eltern von elf schwarzmarkenen und schwarzen Welpen. Ein schwazer Rüde sucht auch hier noch sein künftiges Zuhause.

 

Neue Zwinger und Zuchthündinnen:

 

Im Zwinger vom Düringer Moor in 21775 Odinsheim hat die Hündin Ella vom Düringer Moor (sm) die Zuchtzulassung erhalten.

 

Die RG Nord hat mit dem Zwinger von den Fröruper Bergen in 24988 Oeversee eine neue Zuchtstätte. Die Hündin ist Gwenda von der Dünnebecke.

 

Ebenfalls in der RG Nord hat der Zwinger von den wilden Teichen in 29640 Schneverdingen die Zuchtzulassung erhalten. Die Zuchthündin ist Ilonka vom Diekmoor (sm).

 

Der dritte neue Zwinger in der RG Nord ist die Zucht vom Isegarten in 38518 Gifhorn mit der Hündin Agnetha von der Salzwiese (b).

 

Neue Deckrüden:

 

Curtis vom Vadruper Biber (sm) ist neuer Deckrüde in der RG West in 48163 Münster.

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

 

 

Deckmeldungen:

 

Capri vom Vadruper Biber (sm) wurde von Aramis von Casa Moro (b) gedeckt. Der A-Wurf vom Ostenholz wird um den 9. März erwartet.

 

Giulina vom Eichwaldsgrund (sm) wurde von Zamir z Hovgartu (b) gedeckt. um den 12. März wird der K-Wurf vom Eichwaldsgrund erwartet.

 

Ebenfalls von Zamir z Hovartu (b) wurde die Hündin Zobels Hof Athena (sm) gedeckt. Der X-Wurf von Jesses Meute wird um den 17. März ewartet.

 

Falun vom Schwedenstein (sm) deckte Dinka von den sechs Linden (sm). Der J-Wurf von den sechs Linden wird um den 23. März erwartet. 

 

Gipsy von der Lembecksburg (sm) wurde von David von Quitlingen (sm) gedeckt. Der J-Wurf von der Lembecksburg wird um den 1. April erwartet.

 

Erwartete Würfe im Februar:

 

Im Zwinger vom Lauereck wurde die Hündin Kono von der Haselhöhe (sm) von Anuk vom Maieriesli (sm) gedeckt. Das erwartete Wurfdatum für den B-Wurf ist der 6. Februar. Der Ultraschall anfang Januar war positiv.

 

Felina von der Pallaswiese (sm) wurde von Fernando von der Blauen Stever (sm) gedeckt. Der A-Wurf vom Rissgarten wird um den 7. Februar erwartet.

 

Wurfmeldungen:

 

Im Januar kamen keine Würfe zur Welt. 

 

Ältere Würfe:

 

Am 6. Dezember kam der E-Wurf vom Mellenhof zur Welt. Asra vom Mellenhof (b) und Elwood von Hove-Trønnes (sm) sind Eltern von fünf blonden und schwarzmarkenen Welpen. Alle Welpen sind reserviert.

 

Am 15. Dezember fiel der N-Wurf von den Nornen mit sechs blonden und schwarzen Welpen. Die Eltern sind Katinka von den Nornen (s) und Bjarni vom Vierseitenhof (b). Der blonder Rüde sucht noch seine künftigen Besitzer.

 

Jamira vom Nadjangrund (sm) wurde im Oktober durch Antek vom Eibenbogen gedeckt. Der C-Wurf vom Sonnentor kam am 21. Dezember zur Welt. Geboren wurden neun Welpen in blond und schwarzmarken. Ein schwarzmarkener Rüde ist auch hier noch auf der Suche nach seinen künftigen Besitzern.

 

Am 24. Dezember wurde der U-Wurf von Ginas vier Linden geboren. Ranka von Ginas vier Linden (s) und Felix vom Feldatal (sm) sind Eltern von elf  schwarzmarkenen und schwarzen Welpen. Eine Hündin und ein Rüde sind noch frei. 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

 

 

Liebe Mitglieder,

 

in diesem ersten Rundbrief in 2017 möchte das Präsidium auf ein breite Palette von allgemeinen Veranstaltungs- und Bildungsangeboten innerhalb der HZD im Jahre 2017 hinweisen.

 

2017 Kuehn Sigrun Nachruf 1

 

 

Sigrun Kühn - 35 Jahre Zuchtbuchführerin

 

Ein Interview aus der Hovawart Live vom August 2016