banner verein

Reinhard de Buhr

1. Vorsitzender

 

Reinhard de Buhr
Anton-Bruckner-Straße 10
30952 Ronnenberg
Tel.: 05109 / 2156

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Sternzeichen des Skorpions wurde ich 1947 in Wilhelmshaven geboren. Beruf und Familie führten mich Anfang der 70er nach Hannover, wo ich auch heute noch mit meiner Familie im Landkreis lebe. Nach dem Umzug aus der Stadt aufs Land kam der Wunsch in der Familie auf, einen Hund einziehen zu lassen. Wir informierten uns welche Rasse zu uns passen könnte und kamen so auf den Hovawart. Im April 1999 zog unsere Hündin Areta von der Ostheide ein.

Wir besuchten mit ihr den HZD-Platz Hannover / Braunschweig u.U in Adenstedt. Hier begann meine aktive Zeit in der HZD. Unter dem damaligen 1. Vorsitzenden der OG, Klaus Kaune wurde ich zweiter Vorsitzender. Von 2002 bis Anfang 2010 leitete ich die Ortgruppe und hatte danach meine Vereinsarbeit in der HZD eigentlich abgeschlossen. Aufgrund von Veränderungen im RG-Vorstand änderte sich dieser Plan und ich wurde im Sommer 2010 Mitglied im RG-Vorstand. 

Im Herbst 2011 mussten wir Areta über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Doch ohne Hovawart wollten wir nicht bleiben und so zog im Dezember 2011 Benedetto vom Mellenhof bei uns ein. Er bereichert seitdem unseren Alltag und wir freuen uns mit ihm einen treuen Gefährten an unserer Seite zu wissen.

 

 

 

2. Vorsitzende

a faerber

 

Alexandra Faerber
Hanseatenstieg 4
21522 Hohnstorf
Tel.: 04139 / 799939

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Moin Moin, mein Name ist Alexandra Faerber und ich bin 1969 in Wuppertal geboren. Unsere Familien hatten schon immer mehrere Hunde aber sie lebten aus beruflichen Gründen immer bei Schwiegereltern auf dem Land und wir waren dann die Wochenendfamilie. Mit dem Ableben unseres  ältesten Bearded Collies sagte mein Mann zu mir, das er nun endlich DEN Hund haben möchte, mit dem er als Kind in der Nachbarschaft aufgewachsen sei: einen Hovawart.

 

Gesagt, getan. Wie es dann so ist, erst einmal nur gucken, hatten wir uns sofort in unseren Jackson (Erasmus vom Diekmoor) verliebt. Im Sommer 2007 zog Jackson dann bei uns ein und mit seinem Einzug krempelte unser Leben um 180° um. Als Jackson knapp 2 Jahre alt war nahmen wir an einer Ausstellung auf dem HZD Hundeplatz in Hamburg Billwerder teil und gewannen diese sogar. Vom Ehrgeiz gepackt besuchten wir mehrere solcher Ausstellungen und waren total begeistert von dem tollen Ambiente auf den HZD Plätzen und den netten Hovimenschen die wir im Laufe der Jahre kennen gelernt haben. Jackson nahm an Verhaltensbeurteilungen und Körung teil, die er erfolgreich bestand. Somit wurde er Deckrüde. Wir wollten dann auch einen Sohn von ihm. Gut zwei Jahre später zogen dann gleich zwei Söhne aus Norwegen bei uns ein. 

 

Zwischenzeitlich fingen wir noch mit der ehrenamtlichen Arbeit auf dem HZD Platz in Hamburg Billwerder an, wo ich die tolle Aufgabe der Welpen-Prägung/Erziehung habe. Nun habe ich noch die Herausforderung der 2.Vorsitzenden der RG-Nord angenommen und freue mich auf gute Zusammenarbeit mit dem Team.

 

 

 

Thomas UlrichFinanzverwaltung

 

Thomas Ulrich
Matthäus-Berg-Ring 2F
22145 Braak
Tel.: 0162 / 2043218

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Name ist Thomas Ulrich, geboren 1960 in Hamburg. Ich lebe mit meiner Familie in Braak am Stadtrand von Hamburg. Nach gut zweijähriger Vorbereitung sind wir seit August 2009 stolze Besitzer eines Hovawartrüden namens Dasko (David von Quitlingen), den wir als Welpen bekommen haben. Im Juni 2010 wurde ich dann als noch unbefangenes Neumitglied zum  Finanzverwalter der RG-Nord gewählt.

Diese Position war aufgrund von Rücktritten vakant und ich sollte hier nur übergangsweise einspringen und helfen. Derartiger Vereinsarbeit wollte ich normalerweise immer aus dem Wege gehen.

Da ich im beruflichen Bereich bereits über mehrjährige Erfahrung in leitender Funktion verfüge, bringe ich für diese Aufgabe grundsätzlich das richtige Handwerkszeug mit. Meine Kompetenz erwarb ich als Leiter Finanz- und Rechnungswesen eines Baukonzerns mit inländischen und ausländischen Tochtergesellschaften. Aktuell leite ich gesamtverantwortlich der Schwerpunkt liegt auch hier in der finanziellen Führung eine mittelständische Aktiengesellschaft.

Somit lag es also nahe dies auch mal  in einem Verein zu versuchen. Seinerzeit dachte ich noch etwas blauäugig, diese Herausforderung doch sicher leicht meistern zu können. Aber weit gefehlt…

Als Finanzverwalter der RG-Nord sah ich mich schnell in allererster Linie in der Pflicht die finanzielle Situation der Regionalgruppe wieder auf sichere Beine zu stellen und ein transparentes Berichtswesen einzuführen. Nun sind die anfänglichen Schwierigkeiten und Unzulänglichkeiten überwunden und aus dem „Übergang“ sind nun doch schon einige Jahre geworden.

 

 

 

Geschäftsstelle - Kommissarisch

 

Dietmar Krohn

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!