banner verein

 

 

PressewartinPassbild Petra.1


Petra Dorszewski-Grashof

Fichtestraße 13

14612 Falkensee


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ich lebe mit meiner Familie und Boomer von den Grander Tannen sowie Diamond Peak From House of Lincoln - den beiden Hovawarten unserer Tochter – am Rande von Falkensee an der Grenze zu Berlin Spandau. 

 

Eigentlich wollte ich nie ein Amt in einem Verein übernehmen. Aber wie es wohl bei vielen in der HZD so ging und geht – auf einmal steht man voll im Vereinsleben (weil es ja auch Spaß macht) und übernimmt ehrenamtliche Aufgaben.  In der OG Havelland & Umgebung bin ich seit einigen Jahren als Schriftführerin für die Versammlungsprotokolle und die Information der Mitglieder unserer Ortsgruppe verantwortlich.

 

Auf die neue Aufgabe als Pressewartin freue ich mich und bin gespannt auf die Beiträge, die mir für die Hovi live übermittelt werden.

 

 

 

 

Webmaster Elke Gunkel Webmaster.1

 

Elke Gunkel

Chemnitzer Str. 191

12621 Berlin

Tel.: 0173/7563471

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

1960 wurde ich in Berlin-Köpenick geboren. Ein Hund hat schon an meinem Kinderwagen gesessen und passte auf mich auf.

 

Bis ich 1984 eine eigene Familie gründete, war immer ein Hund an meiner Seite. Ganze 10 Jahre hat es dann gedauert, bis 1994 Boomer v. Burgunderhof, der erste Hovawart, in unserem Häuschen einzog. Nach vielen Hundeplatzbesuchen mit unserem Welpen und Junghund besuchten wir gut ein Jahr später die 1. Internationale Hundeausstellung in Leipzig. Es war der Hammer. Boomer wurde schönster Rüde.

 

Spätestens da, hatte mich das Hovifieber erfasst. Danach kam Anton v. Odervorland für ein viel zu kurzes Hundeleben v. 9 Jahren zu uns.

Heute lebt Devil v. Edelstein, ein wahrer kleiner Teufel, mit uns im Rudel. Während der vielen Jahre in denen ich mit meinen Hunden Ausstellungen, Körungen, Prüfungen und Wettkämpfe besuchte, hatten wir viel Spaß zusammen und ich habe dabei viel gelernt und lerne immer noch dazu.

 

Einer neuen Herausforderung stelle ich mich jetzt mit der Aufgabe als Webmaster für die RG – Ost. 

Ich bin gespannt.