banner aktivitaeten

Deckmeldungen:

 

Bjarni vom Vierseitenhof (b) deckte am 14. Juli Escada vom Brockengarten (sm). Der A-Wurf von den Sauerländer Höhen wird um den 16. September erwartet.

 

Ende Juli wurde die Hündin Ansa vom Düringer Moor (sm) von Okon von der alten Aare (sm) gedeckt. Der F-Wurf vom Düringer Moor ist für den 27. September erwartet.

 

Erwartete Würfe im August:

 

Bei der Hündin Fara von den Kalkberghöhlen (b) wurde die Trächtigkeit per Ultraschall bestätigt. Sie wurde im Juni von Anton von der Surheide (sm) gedeckt.  Der B-Wurf von der Hüttener Quelle wird am 23. August erwartet.

 

Wurfmeldungen:

 

Am 2. Juli kamen neun A-Welpen im Zwinger Wart vom Jördegaard auf die Welt. Die Eltern der blonden und schwarzmarkenen Welpen sind der Rüde Fiete Faran von Fina's Stern (b) und Hündin Gesche von der Lembecksburg (sm). 

 

Zwölf schwarze und schwarzmarkene Welpen des L-Wurfes von den Nornen wurden ebenfalls am 2. Juli geboren. Die Elterntiere sind Unkas von Jesses Meute (sm) und Gundel von den Nornen (sm).

 

Drei weitere Welpen des Rüden Unkas von Jesses Meute (sm) kamen am 2. Juli als A-Welpen vom Auendorf zur Welt. Die Mutter ist Bente von den Krimmer Eichen (sm). Die Welpen sind blond und schwarzmarken.

 

Am 8. Juli wurden neun Welpen der Hündin Akira vom Peetzsee (sm) und des Rüden Fuego vom Fleischereck (b) geboren. Im E-Wurf vom Peetzsee sind alle Farben gefallen.

 

Ältere Würfe:

 

Die G-Welpen im Zwinger vom Eichwaldsgrund vom 28. Mai sind nun acht Wochen alt. Alle sind vergeben und ziehen in diesen Tagen zu ihren neuen Familien um. Die Mutter ist Giulina vom Eichwaldsgrund (sm) , der Vater ist Arthos vom Fleischereck (sm). 

 

Die A-Welpen vom Hof Mönkenbrook wurden ebenfalls am 28. Mai geboren. Auch diese Welpen sind alle vergeben und ziehen gerade um. Die Mutter ist Aura von der Schwalewiese (sm) und der Vater ist Falun vom Schwedenstein (sm).

 

Der B-Wurf vom Sofienfelsen wurde am 30. Mai geworfen. Die Hündin Anouk vom Drei-Städte-Eck (b) und der Rüde ist Luk vom Völkerschlachtdenkmal (sm) haben sieben blonde und schwarzmarkene Nachkommen. Sechs dieser Welpen sind noch auf der Suche nach ihrem künftigen Zuhause.

 

Der A-Wurf vom Severinskloster wurde am 16. Juni geboren. Die Mutter ist Helgrit vom Schwedenstein (sm), der Vater Beaver from House of Lincoln (sm). Alle neun schwarzmarkenen Welpen sind bereits vergeben.

 

Die Welpen von Kono von der Haselhöhe (sm) und Raven von der Loretohöhe (sm) sind der A-Wurf vom Lauereck. Die acht schwarzmarkenen Welpen wurden am 26. Juni geboren. Nur noch ein schwarzmarkener Rüde ist noch zu vermitteln.

 

Ende April deckte Booker Hali Gali (sm) die Hündin Cassis von den Krimmer Eichen (sm). Die Welpen des A-Wurf von der Lütken Esch kamen am 29. Juni zur Welt. Alle drei Hündinnen und vier Rüden in den Farben blond und schwarzmarken sind bereits reserviert.

 

Deckrüden:

 

Der schwarze Rüde Arturo aus der Arahöhle aus 69245 Bammmental ist neuer Deckrüde in der Regionalgruppe Mitte.

 

Der ebenfalls schwarze Rüde Russel von Ginas vier Linden ist neuer Deckrüde in der Regionalgruppe Ost. Er lebt in 99195 Riethnordhause.

 

In der Regionalgruppe Süd erweitert der schwarzmarkene Rüde Copper vom Zwerenberger Wald aus 74232 Abstatt die Deckrüdenliste.

 

Anakin von der Drewer Mark (sm) aus 51469 Bergisch Gladbach ist neuer Deckrüde in der Regionalgruppe West.