Willkommen auf der Homepage der

Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland e.V. gegr. 1959

Hovis und Halter aus Hambergen machten sich bei Wind und Wetter auf den Weg zu einer Kohltour. Sogenannte Kohltage sind in Norddeutschland in mancher Region ein regelrechter touristischer Höhepunkt. Wenn der Kohl geerntet wird, bieten Restaurants & Märkte Veranstaltungen rund um dieses Ereignis. Es war ein schönes Erlebnis – nicht zuletzt dank zahlreicher kulinarischer Highlights. Der nächste Höhepunkt in Hambergen steht schon bevor: Hovis und Menschen planen eine Spargeltour. Doch lesen Sie selbst:

 

Von Gaby und Rolf Kaestner

 

Am 21.Februar 2016, einem Sonntag, machten sich 19 Hovibesitzer vom Hundeplatz Hambergen mit 9 Hunden auf zu ihrem alljährlichen Grünkohlessen. Wir trafen uns um 11 Uhr und noch halbwegs trockenem Wetter bei unserer Organisatorin, um von da aus Richtung Bad Bederkesa zum Kohlessen zu fahren. Auf halber Strecke, schon bei leichtem Regen, gönnten wir unseren Hunden und uns einen kurzen, aber schönen Waldspaziergang. Dann ging es weiter nach Bad Bederkesa zum "Bösehof", einem sehr schönen Romantikhotel, wo wir zum Mittagessen angemeldet waren. Trotz Teppichbodens in unserem Gastraum hätten wir die Hunde mitbringen dürfen, an einigen Stellen lagen Decken für die Hovis auf dem Boden, auch Wassernäpfe standen bereit. Wir ließen unsere nassen vierbeinigen Dreckspatzen jedoch in den Autos, was von Seiten der Bedienung dankbar registriert wurde. Der Grünkohl schmeckte allen sehr gut, doch unser Ausflug ging noch weiter.

Mittlerweile regnete es in Strömen, aber unser nächstes Ziel war ein Café direkt am Ufer des Bederkesaer Sees. Der eigentlich länger geplante Spaziergang fiel wegen des Wetters wieder etwas kürzer aus und - siehe oben - trotz Erlaubnis auch hier, die Hunde mitzunehmen, blieben sie in den Autos und wir ließen uns Kaffee und Torte schmecken.

Obgleich wir wettermäßig Abstriche machen mussten, war es ein gelungener Ausflug und wir planten gleich, dort auch unser nächstes Ausflug-Highlight, das Spargelessen, zu veranstalten, dann aber hoffentlich bei strahlendem Sonnenschein. Fortsetzung folgt also.

kohltourwest

 

Ohne Worte: Blick vom Café auf den See!