banner zucht

ut'n Sanderdickkopp

 

Persönliche Worte der Züchter

 

Wir sind seit über 30 Jahren Hundebesitzer. Unserem ersten Boxer-Rüden "Nicki" folgte der Hovawart-Rüde "Quadrix von der Zassenberger Mühle", genannt "Pascha". Ihm folgte der Hovawart-Rüde "Hakon von Godewind". Mit ihm begann unsere aktive Vereinszeit in der HZD mit unterschiedlichen ehrenamtlichen Tätigkeiten. Unser Champion-Deckrüde zeugte 65 Kinder. Hakon starb mit 12 Jahren. Unvergessen bleibt uns sein menschenfreundliches Wesen, seine gelassene Souveränität und natürlich die Liebe, die er uns entgegen brachte. Wir konnten ihm hundertprozentig vertrauen, insbesondere auch wenn wir mit dem Wohnmobil unterwegs waren. Es folgte eine lange Trauerphase.

 

Hakon hat uns mit seinem Wesen und Charme so beeindruckt, dass es unser größter Wunsch war eine Enkelin von ihm ins Haus zu holen. Nach einem Jahr ohne Hund konnten wir uns diesen Wunsch erfüllen. Hakons Tochter "Caija vom Jura-Meer" hatte einen Wurf und so zog seine Enkelin "Elea-Emmy vom Jura-Meer" bei uns ein. Emmy hat von uns beiden eine intensive Betreuung und Ausbildung erhalten. Nach der Welpen- und Junghunde-Ausbildung hörte das Üben nicht auf. Freudig machte sie 2015 den VDH-Hundeführerschein. Noch heute trainiert sie aktiv Aportieren und hat viel Spaß beim Mantrailing (Personensuche).

 

Ihre Welpen werden wir gemeinsam rund um die Uhr betreuen und die wichtige Entwicklung in den ersten 8 - 9 Wochen optimal fördern. Das Kennenlernen der alltäglichen Dinge des Lebens im Haus und Garten ist wichtig, um eine positive und umfangreiche Prägung auf die Umwelt zu erreichen. Ein guter Start ins Leben wird damit gesichert.

 

Wie sind wir zu unserem Zwingernammen gekommen? Der Sander Dickkopp ist ein Wasserturm in unserem Wohnort Hamburg-Lohbrügge. Sein plattdeutscher Name leitet sich zum einen von seiner Form ab (Dickkopp = Dickkopf) und zum anderen von seinem Standort in dem Waldgebiet Sander Tannen. Im übertragenen Sinne haben Hovawarte einen "Dickkopf" - sie denken mit! Durch eine liebevolle Aufzucht und später eine konsequente Erziehung entwickeln sie sich zu gesunden, wesensstarken, selbstbewussten und aktiven Partnern in der Familie. 

 

Züchter Informationen

 

Adresse Zwingername Kontakt Webseite
Heinke & Ortwin Klose
Billwerder Straße 40
21033 Hamburg
ut'n Sanderdickkopp Telefon: 040 / 7246077
Mobil: 0171 / 4145417
E-Mail: [javascript protected email address]
Webseite

Zuchthündinnen Informationen

 

Wurftag Farbe Würfe  Verhalten/Körung Ausstellungen
Elea-Emmy vom Jura-Meer 30.01.2013   schwarzmarken   A, B   Verhaltensbeurteilung III: 2014 Tüttendorf, Körung: 2015 Rüdersdorf   CAC: 2013 Hamburg-Billwerder, CAC: 2014 Erfurt  

Wurf Informationen

 

Mutter Vater Wurf Info Wurf Stärke
Elea-Emmy vom Jura-Meer Wurf vorhanden: 15.12.2018
B-Wurf
Wurf Gesamt: 4
Wurf Rüden: 2
Wurf Hündinnen: 2

Deckrüden Informationen

 

Wurftag Farbe Verhalten/Körung Ausstellungen
Dario vom Mühlendamm 05.04.2015   schwarzmarken   Verhaltensbeurteilung III: 2016 Sangerhausen, Körung: 2017 Sangerhausen   CAC: 2016 Kassel, CACIB: 2017 Chemnitz  

Welpen

(alle Welpen bereits vermittelt)

 

Rüde Hündin Rüde-B Rüde-SM Rüde-S Hündin-B Hündin-SM Hündin-S
Welpen geworfen: 2 2 0 2 0 0 2 0
Welpen zu vermitteln: 0 0 0 0 0 0 0 0

Hündin (Wurf-Mutter)

Welpen

Rüde (Wurf-Vater)