banner zucht

von King Sam's Hof

 

Persönliche Worte des Züchters

 

Meine Eltern und ich wohnen in einem Haus direkt am Wald. Tiere waren immer Teil meines Lebens, ich bin mit ihnen aufgewachsen und habe als Tierarzthelferin auch heute ständig mit den verschiedensten Exemplaren Berührung. Während meiner Schulzeit konnten wir aus Zeitgründen keinen eigenen Hund haben. Deshalb brachte ich nach dem Unterricht immer die verschiedensten Hunde zur Nachmittagsbetreuung mit zu uns nach Hause. In den Ferien wohnten sogar für Wochen Hunde bei uns deren Besitzer vereist waren.

 

Meine Mama die selbst leider früher schlechte Erfahrung mit Hunden gemacht hat, gewöhnte sich schnell an die liebevollen Vierbeiner und gewann Vertrauen in Hunde.

 

Kurz vor meinem Führerschein, kam dann von meinen Eltern das okay für den ersten eigenen Hund.

 

Welche Rasse dies sein sollte war für mich schon lange klar. Bereits mit elf Jahren, als ich in den Ferien auf einem Ponyhof war, hatte mich Oscar, eine blonder, derber Hovawart, der selbstsicher, wachsam und doch familienbezogen war, fasziniert. Sein Job war es jede Woche auf 20 Kinder im Alter zwischen 5- und 14 Jahren aufzupassen. Er zog mich mit seinem Charakter in seinen Bann.

 

Im Juni 2002 zog Sam - wie sollte es anders sein - ein blonder Hovawartrüde, bei uns ein. Man muss ihn einfach lieben. Er hat eine faszinierende Menschenkenntnis, ist wachsam und familienbezogen. Im August 2007, nach dem Umzug in das jetzige Haus, gesellte sich die schwarze Hovidame Yanka zu uns. Sie stellt seit dem unser Leben auf den Kopf, hält uns alle auf Trapp und wirkt als Jungbrunnen für Sam. Mit ihr absolvierte ich die Therapiehundeprüfung und seit Januar 2010 besuchen wir jede Woche ein Seniorenheim. Yanka scheint genau zu spüren, was die Menschen dort brauchen. Bei dem Einen kuschelt sie sich an, beim Nächsten spielt sie den Clown, so wie es jeder Bewohner gerade braucht.

 

Ich bin also schon früh dem Hovawart verfallen und jeden Tag faszinieren mich meine beiden Fellmonster aufs Neue.

 

Für die Zucht habe ich es mir deshalb zum Ziel gesetzt, genau solche wesensstarke und gesunde Hunde zu züchten, wie auch ich sie habe.

 

Züchter Informationen

 

Adresse Zwingername Kontakt Webseite
Mandy Mösch
Haeckelallee 20
14612 Falkensee
von King Sam's Hof Telefon: 03322 / 286282
E-Mail: [javascript protected email address]
Webseite

Zuchthündinnen Informationen

 

Wurftag Farbe Würfe  Verhalten/Körung Ausstellungen
Acru von King Sam's Hof 27.04.2011   schwarz   B   Verhaltensbeurteilung III: 2012 Brieselang, Körung: 2013 Brieselang   CACIB: 2013 Dortmund, CACIB: 2015 Dortmund