banner zucht

aus der Kleinen Strohe

 

Persönliche Worte des Züchters

 

 

1998 kam Robbi, ein Parson Jack Russel Terrier, in unser Leben. Fünf Jahre später folgte dann Luna, eine Mischlingshündin. Beide haben uns mehr als ein Jahrzehnt begleitet. Nach Robbis Tod 2014 und Lunas Tod an Silvester 2015, haben wir uns Zeit gelassen für unsere Trauer und den Abschied von zwei wunderbaren Begleitern, in dem Wissen, dass wir unbedingt wieder Hunde haben wollten. Und so kam Bart vom flinken Wiesel, Rufname Buddy, 2016 in unser Leben. Er wurde mit 1,5 Jahren durch Hovawarte in Not vermittelt. Für einen Hovawart haben wir uns damals entschieden, weil wir 2015 einen kleinen Hof mit 2,5 Hektar Land gekauft und in unser Zuhause umgebaut haben. Wir lebten und leben dort mit unseren 4 Pferden und 2 Katzen, da fehlte uns nur noch einer „der den Hof verwahrt“. Innerhalb kurzer Zeit verliebten wir uns in diesen Hund und in diese Rasse.

 

Es entstand der Traum einer Hovawart-Hündin hier ein Zuhause mit Pferden, Katzen, unserem Buddy und ganz viel Hof zum Verwahren zu geben. Und der Traum wurde wahr. Am 15.08.2019 zog Kaija vom Ellenbach, geboren am 15.06.2019, bei uns ein und bereichert seitdem unser Leben. Sie ist eine sensible, kluge Hündin, hat einen guten Charakter, ist lebensfroh und sehr fürsorglich. Wegen dieser Eigenschaften entschieden wir uns, mit ihr zu züchten. Wir beantragten einen Zwingernamen und machten alle notwendigen Dinge, um diesem Ziel näher zu kommen. Nun ist alles bereit, wir können uns den Traum der Zucht, Hovawarte aus der Kleinen Strohe, erfüllen.

 

Die Welpen werden hier auf dem Hof in unserem häuslichen, ländlichen und weiträumigen Lebensraum aufwachsen. Sie werden rund um die Uhr von uns begleitet, in unseren Alltag integriert. Sie sollen sich gut entwickeln und die frühe Prägephase in Sicherheit, mit Anreizen, verschiedenen Tieren, viel Natur, Beschäftigung und ganz viel Ruhe erleben können.

 

Unser Ziel ist, dass sie so wunderbare, wesensfeste Hovawarte werden wie unser Buddy und unsere Kaija. Sie sollen, wie unsere beiden Hovis, das Leben von ihren Familien bereichern und Menschen zu „Liebhabern“ der Rasse Hovawart werden lassen.

 

Züchter Informationen

 

Adresse Zwingername Kontakt
Sabine Lottermoser
Kleine Strohe 3
27243 Colnrade
aus der Kleinen Strohe Telefon: +49 4434 9189590
Mobil: +49 173 7446413
E-Mail: [javascript protected email address]

Zuchthündinnen Informationen

 

Wurftag Farbe Würfe  Verhalten/Körung Ausstellungen
Kaija vom Ellenbach 15.06.2019   schwarzmarken      Verhaltensbeurteilung III: 2020 Tüttendorf Körung: 2021 Hamburg    CAC: 2020 Gummersbach; CAC: 2020 Tüttendorf; CAC: 2021 Haltern am See