banner zucht

von den Grander Tannen

 

Persönliche Worte der Züchterin

 

Schon von Kindesbeinen an haben mich Hunde und Pferde fasziniert, meinen ersten eigenen Hund habe ich mit 7 Jahren bekommen.

Im März 1997 zog meine erste Hovawart Hündin bei mir ein. Durch Gala war ich schnell mit dem Hovawartvirus infiziert und der Wunsch nach einem zweiten Hovawart ließ nicht lange auf sich warten. Im Januar 2002 erfüllte ich mir diesen mit der schwarzen Velia von den Hanseaten.

Mit ihr besuchte ich Ausstellungen und absolvierte alle zuchtzulassenden Prüfungen, die sie mit großer Selbstverständlichkeit meisterte. Es kam, wie es kommen musste: Im Jahr 2004 erblickte der A – Wurf „von den Grander Tannen“ das Licht der Welt. Aus diesem Wurf durfte die schwarzmarkene Aimara aufgrund Gala’ s plötzlichen und unerwarteten Tod bei mir bleiben.

 

Nach dem G – Wurf mit Aimara’s Tochter Ella musste ich aus persönlichen Gründen einige Jahre eine Zucht- und nach Aimara’s Tod sogar eine zweijährigeHovawart-Pause einlegen. Im Januar 2019 hatte diese Leidenszeit jedoch ein Ende und Wilma - Floh vom Mühlendamm- zog bei uns ein.

Sie hat mit gerade knapp zwei Jahren alle Voraussetzungen einer Zuchthündin erfüllt. Wilma ist eine ausgesprochen lebhafte, sportliche, freundliche und unkomplizierte Hündin. Ich freue mich darauf, mit ihr nun die Hovawartzucht von den Grander Tannen fortzuführen.

 

Unsere Welpen kommen in unserem Wohnzimmer zur Welt und bleiben dort während der ersten drei bis vier Lebenswochen, so dass sie voll ins Familienleben integriert sind. Sie ziehen dann innerhalb des Hauses in ihr Welpenzimmer, von dem aus sie einen direkten Ausgang zu ihrem Auslauf und Welpenspielplatz im Garten haben. Frühestmöglich werden sie an unterschiedlichste Menschen, im Besonderen Kinder, Artgenossen und andere Tiere gewöhnt, die bei uns leben. Hierbei spielen unser Sohn und seine Spielkameraden eine wichtige Rolle. Wir hoffen, ihnen so den Grundstein für einen optimalen Start ins Leben bei ihrer neuen Familie mitzugeben.

Selbstverständlich freuen wir uns auch nach der Abgabe über einen guten Kontakt zu den Familien und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Bei Interesse besuchen Sie doch einfach meine Homepage, schreiben Sie mir eine Mail, oder rufen Sie mich einfach an!

 

Ich freue mich auf frühzeitige Kontaktaufnahme, wenn Sie an einem Welpen interessiert sind und sich ggf. über die Rasse informieren und Wilma kennenlernen möchten, da es mir auch wichtig ist, in welche Familien meine Hunde kommen. Genetisch sind bei Wilma alle Farbschläge möglich.

Mehr Informationen über uns, unsere Zucht und aktuelles zur Wurfplanung können Sie auf der Homepage des Zwingers von den Grander Tannen finden.

 

Züchter Informationen

 

Adresse Zwingername Kontakt Webseite
Gesa Webel
Schaulstrat 2
23898 Wentorf
von den Grander Tannen Telefon: 04536 6909882
Mobil: 0160 / 96263748
E-Mail: [javascript protected email address]
Webseite

Zuchthündinnen Informationen

 

Wurftag Farbe Würfe  Verhalten/Körung Ausstellungen
Floh vom Mühlendamm 05.11.2018   schwarz      Verhaltensbeurteilung III: 2020 Tüttendorf, Körung: 2020 Aschersleben   CAC: 2020 Aschersleben, CAC: 2020 Tüttendorf  

Wurf Informationen

 

Mutter Vater Wurf Info
Floh vom Mühlendamm Albert vom Barker Dreiberg Wurf erwartet: 15.06.2021
H-Wurf

Deckrüden Informationen

 

Wurftag Farbe Verhalten/Körung Ausstellungen
Albert vom Barker Dreiberg 16.10.2016   schwarzmarken   Verhalten III: 2017 Hamburg, Körung: 2018 Tüttendorf   CAC: 2017 Tüttendorf, CAC: 2018 Tüttendorf  

Hündin (Wurf-Mutter)

Welpen

Rüde (Wurf-Vater)