banner aktivitaeten

Auch während  der Kontaktbeschränkungen geht unser Vereinsleben weiter.

Ein erstes Züchterseminar fand als Webinar statt.

Der Bericht dazu ist online.

 

Informationen zu weiteren Veranstaltungen findet ihr im Terminkalender.

 

Regelmäßige Aktualisierung garantiert

 

 

 

Es werden für 2 wissenschaftliche Studien Teilnehmer/innen aus dem Kreis Züchter-, Ausbilder- und Hundehalter/innen von

Welpen und Junghunden bis zu 18 Monaten gesucht. 

 

Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen

 

Persönlichkeits- und Aktivitätsentwicklung im Welpen- und Junghundalter

 

Studie zur Persönlichkeitsentwicklung im Welpen- und Junghundealter

 

 

Text: Brigitte Vogel

Redaktion: TIK

 

Ein neues Zuchtjahr beginnt. Die Wurfmeldungen, die erwarteten und auch die geplanten Würfe vom Januar lassen uns optimistisch, trotz der einschränkender Bedingungen, in die Zukunft blicken.

 

Würfe im Januar

Der erste Wurf im Januar fiel in der HZD am 07.01.2021  im Zwinger vom Drachentöter. 10 kleine Drachentöter (jeweils fünf Rüden und fünf Hündinnen, alle schwarzmarken) geboren worden.

Die Eltern des L-Wurfes sind Jolin von der Grauzone (sm) und Akando vom Lauereck (sm).

 

Es folgte ein Tag später der B-Wurf von den Tönisberger Höhen. Nach den Ultraschallbildern freute sich der Zwinger auf einen entspannten Wurf mit sechs Welpen, vier Welpen haben sich wohl gut versteckt. Am 08.01.2021 erblickten 10 Welpen ( jeweils ein Rüde und eine Hündin blond, fünf Rüden und 3 Hündinnen schwarzmarken) das Licht der Welt .Die Eltern aus der deutsch-niederländischen Verbindung sind Hedda vom Ellenbach (sm) und Fabio van de Papenheuvel (sm).

 

Wieder ein Tag später folgte der S-Wurf von dem Zwinger von den Nornen. Neun Welpen fielen am 09.01.2021 wie folgt: drei Rüden schwarzmarken, jeweils zwei Rüden und zwei Hündinnen schwarz, und zwei Hündinnen schwarzmarken. Leider mußte ein Welpe schon die Reise über die Regenbogenbrücke gehen, wir wünschen dem Kleinen alles Gute. Die Eltern sind Quebelle von den Nornen (s) und Ivan Basko von der Zauberfee (sm).

 

Weiter geht es mit dem C-Wurf aus dem Zwinger von der Drewer Mark. Am 12.01.2021 sind 8 Welpen geboren worden.Jeweils vier Rüden und vier Hündinnen, alle in einem schwarzmarkenen Gewand. Trotz des Kaiserschnittes sind Bruni und alle Welpen wohlauf. Die Eltern sind Bruni vom Tetraeder (b) und Damonti von der Hexenbuche (sm).

 

Es folgt ein Wurf in unserem niederländischen Partnerverein.  Am 27.01.2021 wurden im Zwinger van Lutje Marne 7 Welpen alle schwarzmarken mit vier Rüden und drei Hündinnen.

Die Eltern sind Olga van Lutje Marne (sm) und Isko vom Ellenbach (sm).

 

Der letzte Wurf im Januar viel im Zwinger vom Sonnentor. Es wurden am 30.01.2021 neun Welpen in allen drei Farbschlägen (drei Rüden blond jeweils zwei Rüden schwarz und schwarzmarken, jeweils eine Hündin in schwarz und schwarzmarken)  geboren.

 Die Eltern sind Jamira vom Nadjangrund (sm) und Dajak vom Vadruper Biber (s).

 

Erwartete Würfe im Februar

 

Der erste Wurf im Februar fällt im Zwinger of Grahamtoon. Der A-Wurf wird am 21.02.2021 erwartet.

Die Eltern sind Ibbie vom Ellenbach (b) und Butsch vom Lauereck (sm).

 

Im Zwinger vom Wittringer Mühlenbach fällt der letzte Wurf im Februar.

Am 24.02.2021 wird der B-Wurf von den Eltern Amelie vom Wittringer Mühlenbach (s) von Damos vom Vadruper Biber (sm) erwartet.

 

 .

Erfolgte Deckakte im Januar

Der erste Deckakt im neuen Jahr fand am 03.01.2021 im Zwinger von Ginas vier Linden statt. Der X-Wurf wird am 05.03.2021 erwartet. Die zukünftigen Eltern des X-Wurfes sind Heyli vom Feldatal (sm) und Ennio vom Drei Ruten Berg (sm).

 

 Am 08.01 und 09.01 wurde der B-Wurf im Zwinger vom Riesewohld auf den Weg gebracht. Phila und Daico waren sich sofort einig, sodaß der Wurf am 08.03.2021 erwartet werden kann.

 Die Eltern sind Phila Palocowe Pieknosci (b) und Daico ut`n Düvelsmoot (sm)

 

Weiter geht es mit dem B-Wurf von Michel`s Hofreite. Ona Jule Hoviland Italy (sm) wurde am 11.01.2021 von Enormous Limited Edition (b) gedeckt.

Die Welpen werden am 15.03.2021 erwartet.

 

Weiter geht es in unserem Partnerverein (RZV). Im Zwinger vom Bagalutenhof wurde der J-Wurf am 12.01. und 13.01. auf den Weg gebracht und am 16.03.2021 erwartet.

Die Eltern sind Enja vom Bagalutenhof (sm) und Atwood from Catbee (b).

 

Es folgt der D-Wurf vom Zwinger von den wilden Teichen. Der Deckakt fand am 17.01.2021 statt. Die Welpen werden am 20.03.2021 erwartet.

Eltern sind Ilonka vom Diekmoor (sm) und Iron vom Ellenbach (sm)

 

Ein Tag später, am 18.01.2021 wurden die nächsten Welpen auf den Weg geschickt. Im Zwinger vom Kloster Rohrbach sollen die Welpen am 21.03.2021 das Licht der Welt erblicken.

Die Eltern des E-Wurfes sind Xanthe vom Kloster Rohrbach (sm) und Eyco vom Mühlendamm (sm).

 

Der vorletzte Wurf wird im Zwinger vom Moseleck erwartet. Am 25.01.2021 wurde Jarla vom Schwedenstein (sm) von Atlan vom Lauereck (sm) gedeckt.

Der F-Wurf wird am 26.03.2021 erwartet.

 

Den Deckreigen im Januar beendet der Zwinger von der Hexenbuche. Am 24.01.2021 und am 26.01.2021 wurden die Welpen des G- Wurfes auf den Weg gebracht.

Die Eltern sind Darcy von der Hexenbuche (sm) und Mailo vom Hervester Hof (b). Erwartet werden die Welpen am 28.03.2021.

 

Neue Zuchthündinnen

Keine

 

Neuer Deckrüde

Bolle Wart vom Jördegaard (b)  N/N  ZZL: 04.01.2021

Vater: Bandito vom Mühlendamm (sm)  N/DM

Mutter: Gesche von der Lembecksburg (sm) N/N

 

James vom Ellenbach (b)  N/DM  ZZL: 13.01.2021

Vater: Elwood von Hove-Tronnes (sm)  N/N

Mutter: Fara vom Ellenbach (sm)  N/DM

 

Dexter vom Weltenbummler (s)  N/N  ZZL: 25.01.2021

Vater: Grand von der Dünnebecke (s)  N/DM

Mutter: Hoshi vom Vögele Hof (b)  N/N

 

 

Neue Zwinger

Hovawarte von Burg Langenstein

Zuchthündin: Celestine vom Kloster Rohrbach

Besitzerin: Sandra Kleinberg

Regionalgruppe Mitte

 

Hovawarte von den Brukterern

Zuchthündin: Glace From House of Lincoln

Besitzer: Stefan Kalter

Regionalgruppe West

 

 Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit