banner

Wurfdatum: 10.01.2016, Rüde, nicht kastriert, ca. 42 kg

Abstammung: VDH-/FCI-Zucht
Zuchtverein: Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde (RZV)

 

Der temperamentvolle und sensible Aiko wird wegen eines Beißvorfalls in der Familie abgegeben.

 

Er hat eine Futterunverträglichkeit und bekommt Morgens und Abends eine Magentablette. Eine Schilddrüsenunterfunktion wurde diagnostiziert und wird entsprechend behandelt.

 

Seinem Besitzer gegenüber ist er ein verschmuster Hund.

Gegenüber Personen, die er nicht kennt, ist er skeptisch und sein Verhalten kann in Aggression umschlagen. Bei Kindern ist er nervös, da er sie nicht einschätzen kann.

 

Aiko mag keine Rüden und verhält sich gegenüber Schäferhunden und dunklen Malinois aggressiv. Er hat ein ausgeprägtes Territorialverhalten.

 

Aiko ist gut abrufbar, geht gut an der Leine, fährt problemlos im Auto mit und kann auch alleine bleiben. Er ist gerne beim Joggen dabei, wandert gerne und mag den Hundesport. Für Zerrspiele, Futtersuche, und Spielen im Allgemeinen ist er Feuer und Flamme.

 

Derzeit trägt Aiko einen Hormonchip.

 

Aiko befindet sich in der nähe von Bocholt 46397

 

Weitere Informationen und Kontakt über:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Aiko 2Aiko 3

Aiko 1