banner verein

 

1. Vorsitzende

 

Susanne BörngenBoerngen Susanne
Bachzimmern 11
78194 Immendingen

 

Tel.: 07462 / 91206

 


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seit 1993 stolzer Hovawartbesitzer:

Fama v. Quellenhof: 16 wundervolle Jahre durfte ich mit ihr erleben, 5 Würfe mit insgesamt 27 Welpen durften wir gemeinsam groß ziehen, sie zeigte mir, was es heißt, einen Hovawart zu besitzen.

Baribal-Balou v.d.jungen Donau: 13 Jahre begleitete mich der charmanteste Hovi-Rüde, und, glaubts mir, er überzeugte jeden, keine Angst vor dem großen "schwarzen" Hund zu haben!!

Elina (Line) v.d.j.Donau: mit jetzt fast 12 Jahren genießt sie viel Freiraum, versteht alles "ohne Worte"  und liebt es, die strenge Oma zu spielen und das mit einer Energie und Vitalität, ohne Ende.... Mit Line hat ich das Glück, 4 Würfe mit insgesamt 34 Welpen zu erleben.

Benisha Wart v. Eigenhof: mein "Junger Hüpfer", gerade mal ein Jahr alt, hält Line, die zwei Katzen und mich auf Trab, im Moment nur blödsinn im Kopf und ich freu mich auf die nächsten spannenden Jahre mit ihr und Oma Line.

Dem Hovawart nun endgültig verfallen, mit all seinen Ecken und Kanten, freue ich mich auf die neue Aufgaben innerhalb der HZD.

 

 

2. Vorsitzender

 

zur Zeit nicht besetzt.

 

 

 

 

FinanzverwalterinCindy Berend 1

 

Cindy Berend 

Maximilian-Kolbe-Weg 12
73079 Süßen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hallo, ich bin Cindy Berend und lebe mit meiner Familie in Süßen im Landkreis Göppingen. Zu unserer Familie gehört die inzwischen dreijährige Hovawart Hündin Luna. Unser erster Hovi – aber das war eigentlich nur eine Frage der Zeit.

 

Als Kind begegnete ich einmal beim Gassi gehen mit unseren Hunden einem ausgesprochen schönen Vierbeiner – einem „Hovawart“ wie sich herausstellte. Schwer verliebt in diesen schönen Hund mit den nicht ganz einfachen Charakterzügen war mir klar –mein erster eigener würde einmal ein Hovi sein. Wir hatten zuhause vor allem jagdlich geführte Hunde: Irish Setter, Bayrische Gebirgsschweißhunde und auch tolle Mischlinge.

 

Leider hat es ein wenig gedauert, bis mein Mann und ich uns den Traum vom eigenen Hund auch erfüllen konnten.  Als es 2015 so weit war, stieß ich bei meinen Recherchen auf Carola Kunze und ihre Hovawarte vom Mühlendamm. Glücklicherweise fiel in ihrem D-Wurf am Ostersonntag noch eine dritte blonde Hündin für unsere Familie. Seit dem lebt Doro vom Mühlendamm, genannt „Luna“,  bei meinem Mann, unserem uralten Kater und mir. Seit 2017 ist bei uns auf dem Fußboden noch mehr los, da unsere kleine Tochter krabbelnd mitmischt.

 

In der HZD haben wir inzwischen viele tolle Erfahrungen gemacht und nette Leuten kennengelernt. Auch unserer Luna scheint es bei Ausstellungen und Körveranstaltungen gut zu gefallen. Inzwischen liebäugeln wir bereits konkret mit Zuchtgedanken. Ich möchte mich gerne für den Verein ehrenamtlich engagieren. Als Bankerin liegen da die Finanzen nahe und hier in Süd gab es einen entsprechenden  Bedarf. Ich freue mich schon sehr auf die neue Aufgabe.