banner verein

 

 

Regionalgruppenleiter

 

Kirsten Simannek 

Warpelstr. 19    

34277 Fuldabrück Dörnhagen

Mobil: 0152 553 292 36                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!rte.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Hovawarts – herzlich willkommen bei der RG Mitte.

Mein Name ist Kirsten Simannek, ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Zusammen mit meiner Familie lebe ich, etwas südlich von Kassel gelegen,

auf unserem Warpelhof in Dörnhagen. Man kann schon mit Fug und Recht behaupten, dass sich unser Leben zu einem großen Teil um die Vierbeiner

dreht. Treffend formuliert ist für uns daher, was Friedrich von Bodenstedt seinerzeit aufschrieb: „Alles Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde.“

und in Anlehnung an Loriot, sorgen zudem unsere zwei wunderbaren Hovawarte – Limbus und Phoebe zweifelsfrei für die Erkenntnis:
„Ein Leben ohne Hovawart ist möglich, aber sinnlos.“

In der HZD bin ich Mitglied seit inzwischen mehr als zwölf Jahren und seit dem 28.08.2022 nunmehr neu gewählter Regionalgruppenleiter der RG Mitte.

Ich freue mich darauf, mit einem starken Team neue Aufgaben und Herausforderungen zu meistern. Zusammen für und mit den Mitgliedern möchte ich

meinen Beitrag dazu leisten, unseren lebendigen Verein für alle attraktiv zu gestalten.

Kirsten Simannek

 

 

 

 

stellvertretende Regionalgruppenleitung  

 

z.Z. nicht besetzt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

Regionalgruppen-Finanzverwalter


Olaf Brückner

Bergstr. 6

34385 Bad Karlshafen                                                                                                                                                                                                         

Tel.:056722550

Mobil: 01728390076

 

 

Hallo,

ich heiße Olaf Brückner, bin 61 Jahre alt, selbstständiger Apotheker und wohnhaft in Hessens nördlichster Stadt Bad Karlshafen.                                   

Hovawarte begleiten uns seit 27 Jahren , eine andere Hunderasse ist uns nie in den Sinn gekommen. Zurzeit versüßt uns unser

5-jähriger Hovawart Rüde Ron ( Enormous Rock and Roll) den Tag.

Da ich beruflich oft an Wochenenden gebunden bin, den Verein aber sehr schätze und unterstützen möchte, war ich gerne bereit,

die Finanzverwaltung zu übernehmen, da ich diese überwiegend von zu Hause erledigen kann.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

 

 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

1000001139

 

    

 

 

Geschäftsstelle

Irmina Zimmermann Singh

 

Irmina Zimmermann-Singh

Bammental

Tel.: 0174 - 97 44 205

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mama, nächste Woche möchte ich einen Hund“, sagte damals mein jüngster Sohn in der letzten Sommerferienwoche 2010.

 

Eigentlich wollte ich schon immer einen Hund haben, einen großen. Nach Beratung mit einer hundeerfahrenen Freundin machten wir uns auf die Suche nach einem Hovawart. 

Es wurde dann der schwarze Arturo aus der Arahöhle, genannt Yoshi. Dass er in die Hundeschule gehen sollte, war klar. Zu Verhaltensprüfung und Ausstellung mit einem dreiviertel Jahr bin ich dann halt mal mit ihm gegangen, weil ich es den Züchtern versprochen hatte.

Und bin dann dabei geblieben, weil es uns gefällt in der HZD. Die Zuchtzulassung hat er seit 2015. Yoshi ist ein feinfühliger, fröhlicher Rüde. Sein ebenso schwarzer Sohn Falko Wart vom Eigenhof, der 2016 dazu kam, ist größer und auch temperamentvoller. Die beiden kommen gut miteinander aus.

 

Inzwischen habe ich mich bereit erklärt, eine Aufgabe im Verein zu übernehmen, nämlich als Ansprechpartnerin der Geschäftsstelle Mitte. Ich freue mich und bin gespannt, was da auf mich zukommen wird.