Willkommen auf der Homepage der

Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland e.V. gegr. 1959

Weihnachtsmarkt 2016 1… gehen wir mit der Hovigruppe Kassel auf den Weihnachtsmarkt. Auch diesmal hatte sich eine lustige Truppe zusammengefunden, die den Weihnachtsmarkt unsicher machen wollte. Ein Hovawart, unser guter Limbus, hatte sich sogar als Weihnachtsmann verkleidet, hat ihm aber keiner geglaubt, weil er keinen dicken Bauch hatte. Ein anderes Gruppenmitglied hat das Weihnachtssingen geschwänzt um dabei sein zu können.

 

Wir trafen uns bei herrlichstem Sonnenschein und knackigem Frostwetter an der Kasseler Drahtbrücke und marschierten erst einmal ein paar Meter bis zum Weihnachtsmarkt am Friedrichsplatz. Hier mussten die Hovis durch die Reihen der Buden mit diesem und jenem Klüngel laufen. Die tolle Weihnachtskrippe lud natürlich zum Fotoshooting ein und so nahmen unsere Hovawächter einer nach dem anderen Platz.

 

Danach führte uns der Weg zum Kasseler Königsplatz mit der herrlichen, riesengroßen Weihnachtspyramide. Auch hier wurden alle Stände bestaunt. Natürlich kehrten wir, wie in jedem Jahr, auf einen Glühwein an einem Stand ein. Da wir da schon Stammgäste sind, werden wir immer mit den Worten: "Ah, da seid Ihr ja wieder. Nee, Pfand braucht ihr keines auf die Tassen bezahlen. Wir kennen uns ja schon!" begrüßt.

 

Und so schnell wie er begann, ist er auch schon wieder vorbei, der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt 2016.

 

In 2017 sind wir ganz bestimmt wieder hier.

 

Carola Günther

für die RG Mitte

 

Weihnachtsmarkt 2016 2 Weihnachtsmarkt 2016 3 Weihnachtsmarkt 2016 4
Weihnachtsmarkt 2016 5 Weihnachtsmarkt 2016 6 Weihnachtsmarkt 2016 7

- 20 Menschen und 15 Hunde unterwegs im Teuteburger Wald -

- 4 tolle Tage unter Gleichgesinnten -

- eine herrliche Fahrt mit tollen Menschen und Hunden -

- Landhaus Blumengarten und Umgebung ein Erlebnis -

- ein kompletter Bericht im nächsten Hovawart Live -

 

Eine kleine Bilderreise hier schon mal vorab!

 

DSC 0199
DSC 0265

 

 

Alle Jahre wieder trifft man sich auf dem schönen Islandpferdehof in Habichtswald um tolle Hovawarte auszustellen oder tolle Hovawarte anzuschauen.

 

Am 26.04.2015 war es in diesem Jahr wieder soweit, mit 42 angemeldeten und 36 erschienen Hunden eine gut besuchte Veranstaltung, die wieder viel Spaß gemacht hat. Es ist schön, wenn man immer wieder so viele, nette Menschen mit ihren Hunden trifft. Das ist die Zeit zum Kennenlernen, Wiedertreffen, Austauschen und Anschauen………

 

Stefan Damer richtete sehr kompetent und souverän einen Hund nach dem Anderen und erläuterte im Anschluss allen Anwesenden seine Beurteilung. Vielen Dan hierfür.

 s1

 

Das Wetter meinte es gut mit uns, denn nach zwei eisig kalten Jahren, kam dieses Jahr doch ab und an mal die wärmende Sonne durch die Wolken durch.  

 

 

s2

Leider gab es zwei, drei kurze Regengüsse, aber wie heißt es so schön, …..wir haben ja Hovawarte, da muss man wetterfest sein.

 

Dieses Jahr konnten wir unser erstes Baby in der Babyklasse begrüßen und den Titel des BOB heimste sich der „Herr Veteran“ ein. Herzlichen Glückwunsch…

 

Auch an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön für die gelungen Veranstaltung an alle Teilnehmer, Helfer und Verantwortlichen und an Maria Siepe-Gunkel’s Pächter für die Bereitstellung des Geländes.


Ute Gabriel für die
HZD RG Mitte

 

s3   s4
     
s5   s6
     
s7   s8

k1Zum fast 10. Mal haben wir uns auf dem schönen Islandpferdehof in Habichtswald versammelt, um 21 wunderbare Hovawarte im Verhalten testen zu lassen.

 

Nach gut organisierter und getaner Arbeit im Vorfeld, konnten wir am Samstag pünktlich mit der Veranstaltung beginnen.

 

8 junge Hunde hatten sich zur Verhalten II , 11 „fast erwachsene“ Hunde zur Verhalten III und 2 gestandene Rüden zur Körung eingefunden.  Zügig, fair und souverän wurden diese von den Körmeistern und dem Zuchtrichter angesehen und beurteilt.

 

Aus dem „Gemurmel“ der Teilnehmer konnte man raushören, dass allgemeine Zufriedenheit herrschte. Der ein oder andere Rat wurde gegeben und angenommen, ….aber es wurde auch viel Lob für die Hunde von offizieller Stelle verteilt.

 

Das Wetter hat gut mitgespielt, besser als vorhergesagt, und wir konnten die Veranstaltung trocken um 16.30 Uhr beenden.

 

An dieser Stelle noch mal ein Danke an alle Helfer in der Gasse, an das Organisationsteam der Hovawartgruppe Kassel, an die Platzeigentümerin, an die Körmeister / Richter und nicht zuletzt an alle Teilnehmer.

 

Ute Gabriel für die
HZD RG Mitte

 

k3   k2

Nächtlicher Besuch im Tierpark Sababurg

 

Hier geht es zum Bericht.

Wandertage in der Lüneburger Heide

 

7d711bda34Am 03.10.2013 gab es für die Hovawarte der Gruppe Kassel einen ganz besonderen Treffpunkt - Marxen am Berge in der Lüneburger Heide und so trafen sich 20 Erwachsene, 4 Kinder und 17 Hunde auf dem Lindenhof. Nach einigen Verkehrsstaus waren wir um 13.30 Uhr komplett und konnten, nachdem die Ferienwohnungen in Beschlag genommen worden waren, zur ersten kleinen Wanderung ins Marxener Paradies starten. Die Heide war zwar nicht mehr in voller Blüte, aber immer noch sehr schön anzuschauen. Unsere Hovawarte interessierten sich sowieso mehr für den kleinen See in der Mitte der Heidelandschaft. Zurück vom Spaziergang wurde um 18.00 Uhr Treffpunkt Grillhütte vereinbart. Mitgebrachte Würstchen und Salate ließen wir uns gut schmecken.

 

9e1a1d4f4aAm nächsten Morgen wurde schnell umdisponiert und die längere Wanderung angesetzt, denn am Samstag versprach der Wetterbericht nichts Gutes. Der Heidepanoramaweg sollte unser Ziel sein. An Kieselgur, Heidschnuckenstall und anderen Heideschönheiten vorbei spazierten wir frohgelaunt. Nachdem wir die Strecke von 15 Kilometern in aller Ruhe bewältigt hatten, wurde es doch auch Zeit mal an das leibliche Wohl zu denken. Das Gasthaus Katerberg in Rolfsen erfreute hier unsere Gaumen nach allen Regeln der Kunst. Hier gefiel es uns so gut, dass wir für den kommenden Abend gleich "Omas Büfett" buchten. Zurück an unseren Ferienwohnungen gab es noch eine Verabredung zwischen Detlef und der "Kinderschar". Nachwanderung war um 19.30 Uhr angesagt und so wurden noch Schätze gejagt und Nachteulen entdeckt!

 

a32cb78eb6Gut ausgeruht ging es am Samstagmorgen weiter, Gott sei Dank hatte die Wettervorhersage mal kein Recht,  es war zwar bewölkt aber trocken. An diesem Vormittag teilte sich die Gruppe auf - einige wollten der Reiterskunst fröhnen, andere einen zusätzlichen Spaziergang einlegen, der Hauptteil der Gruppe machte sich auf den Weg um Lüneburg unsicher zu machen. Eine wundervolle Stadt in der man noch einige Stunden mehr hatte verbringen können, aber ein straffer Zeitplan ließ uns den Heimweg zum Lindenhof antreten, denn um 13.30 Uhr ging es auf zur Wanderung Lopauer See. Am See ließen wir die Seele baumeln und genossen Kaffee, Kuchen oder Eis bevor wir den Rückweg in Richtung unserer Unterkunft antraten, denn "Omas Büfett" im Restaurant Katerberg wartete ja schon auf uns. Dort trafen wir gegen 19.00 Uhr ein und verlebten einen schönen Abend mit guten Gesprächen und viel Spaß.

 

Schon Sonntag? Die vier Tage vergingen wie im Flug und wir waren uns einig - eine rundherum schöne Fahrt - aber einen Lichtblick gibt es: Wir müssen nicht allzu lange auf die nächste Gruppenfahrt warten, denn die steht schon im Juni 2014 ins Haus!

 

Für die Hovawart-Gruppe Kassel: Carola Günther

 

3c0d9a64ef

4dabfd8330

7e4c262297

06b1204a89

b87cb22b68

Feier des 7 jährigen Bestehens der Hovawartgruppe Kassel

 

Hier geht es zum Bericht.

der Gruppe Kassel - Clickern mal anders

 

Hier geht es zum Bericht.

27.- 28. April 2013

 

Hier geht es zum Bericht.

Ein Wintermärchen...

 

Hier geht es zum Bericht.

"Körpersprache und Kommunikation von Hunden"

 

Hier geht es zum Beitrag.

der Gruppe Kassel am 04.08.2012

 

Hier geht es zum Bericht.

Sonne, Wind und Wasser - was will man mehr...

 

Hier geht es zum Bericht.

der Hovawart-Gruppe Region Mitte vom 3.6. bis 9.6.2012

 

Hier geht es zum Bericht.

28. 04. 2012

 

Hier geht es zum Bericht.

31.3. / 1.4.2012 in Habichtswald

 

Hier geht es zum Bericht.

Hier geht es zum Bericht.

Ausbildungswochenende der Gruppe Kassel am 8./9.10.2011 in Habichtswald

 

Hier geht es zum Bericht.

Körung und Ausstellung in Friedrichsdorf-Köppern am 24. und 25.09.2011

 

Hier geht es zum Bericht.

Hovawart-Gruppe Kassel erkundet die Sauerländer Höhen

 

Hier geht es zum Bericht.

Hier geht es zum Bericht.

Hier geht es zum Bericht.

Hier geht es zum Bericht.

Hier geht es zum Bericht.

am 16./17. 04. 2011

 

Hier geht es zum Bericht.

Hier geht es zum Bericht.

Hier geht es zum Bericht.

Hier geht es zum Bericht.

Mecklenburgische Seenplatte

 

Hier geht es zum Bericht.

Hier geht es zum Bericht.

Hier geht es zum Bericht.