banner zucht

vom Gut Grone

 

Persönliche Worte des Züchters

 

Seit nun fast 25 Jahren begleiten uns Hovawarte und schon unsere erste Begegnung mit dieser Rasse hatte uns vor vielen Jahren sehr nachhaltig beeindruckt. Daher war es für uns nur allzu naheliegend - sobald endlich ein eigenes Haus, Garten und Kinder vorhanden waren - unsere Familie mit einem Hovawart zu vervollständigen. Bereut haben wir diese Entscheidung nie. Im Gegenteil, als 1995 unser erster Hovawart Buster vom Buvagt Hus bei uns einzog, waren wir sofort unwiederbringlich mit dem Hovawart-Virus infiziert.

 

Wollten wir anfangs einfach „nur“ einen Familienhund der uns im Alltag überall hin begleiten sollte, reifte doch irgendwann der Wunsch selber zu züchten und aktiv an der Erhaltung und Entwicklung dieser wundervollen Rasse mitzuwirken. Unsere Stammhündin Cinderella us de Küpp, Rufname Cara, brachte alle Voraussetzungen für die Zucht mit, ist eine absolut wesenssichere, freundliche Hündin und hatte sich in ihren drei Würfen als ebenso souveräne, instinktsichere Mutterhündin gezeigt. Seit Mai 2017 bereichert Heka B Tunet´s Hazel nun unser Rudel und wird die Nachfolge unserer mittlerweile 14,7 Jahre alten Cara als Zuchthündin antreten, mit Hazel planen jetzt unseren D-Wurf.

 

In erster Linie sind unsere Hunde für uns Familienmitglieder die uns in jeder Lebenslage begleiten. In zweiter Linie sind sie - sozusagen als I-Tüpfelchen - Hovawarte welche sich für die Zucht eignen und uns dadurch die Möglichkeit geben zu züchten. Wir haben uns ganz dem Hovawart verschrieben und legen Wert auf gesunde, nervenstarke Hovawarte die gut sozialisiert sind und sicher im Umgang mit Groß und Klein, Zweibeinern und Vierbeinern. Vor einigen Jahren haben wir uns in diese Rasse verliebt, gerade weil der Hovawart ein sehr starker, selbstbewusster, eigenständiger Partner und doch sehr vielseitig einsetzbar ist.

 

Während der Aufzucht unserer Welpen versuchen wir sie ihrer natürlichen Entwicklung gemäß zu fördern und sie so möglichst optimal auf ihr weiteres Leben vorzubereiten. Dazu gehört, dass unsere Welpen mit uns in Haus und Garten aufwachsen und so die Dinge des alltäglichen Familienlebens schon kennen lernen. Ihnen unterschiedlichste Spiel und Prägemöglichkeiten zur Verfügung stehen und ein ganz besonderes Erlebnis für uns alle sind immer die ersten "Betriebsausflüge" mit der ganzen Meute außerhalb des gewohnten Grundstücks. 

 

Wir als Züchter sind uns unserer Verantwortung sehr bewusst durch die Auswahl der Zuchtpartner und die Prägung hier in den ersten Wochen den wichtigsten Grundstein für das weitere Hovawartleben zu legen und können in diesen kurzen Wochen aber nur den Sockel legen, für den weiteren Ausbau müssen unsere Adoptiveltern Sorge tragen. Unseren Welpen und ihren Familien stehen wir dabei immer gerne mit Rat und Tat zur Seite, haben wir doch so auch die Möglichkeit an der Entwicklung weiter teilzuhaben.

 

Ein guter Hovawart-Freund prägte einmal das Wort: „In mir brennt der Hovawart“ Dieses Feuer für den Hovawart brennt auch in uns und vielleicht springt der Funke ja auch zu Ihnen über, mit einem Welpen vom Gut Grone.

 

Es grüßen herzlich

Anke und Stefan Damer

und das Rudel vom Gut Grone

 

Züchter Informationen

 

Adresse Zwingername Kontakt Webseite
Anke Damer
Planestraße 7K
49477 Ibbenbüren
vom Gut Grone Telefon: 05451 / 2928
E-Mail: [javascript protected email address]
Webseite

Zuchthündinnen Informationen

 

Wurftag Farbe Würfe  Verhalten/Körung Ausstellungen
Heka B Tunet's Hazel 11.05.2013   schwarzmarken      Verhaltensbeurteilung III: 2015 Sannum, Körung: Sannum: 2016   CAC: 2015 Haltern am See, CAC: 2015 Königswinter  

Wurf Informationen

 

Mutter Vater Wurf Info
Heka B Tunet's Hazel Isko vom Ellenbach Wurf erwartet: 13.08.2019
D-Wurf

Deckrüden Informationen

 

Wurftag Farbe Verhalten/Körung Ausstellungen
Isko vom Ellenbach 28.02.2016   schwarzmarken   Verhaltensbeurteilung III: 2018 Haltern am See, Körung: 2018 Sannum   CAC: 2018 Haltern am See CACIB: 2018 Lingen  

Hündin (Wurf-Mutter)

Welpen

Rüde (Wurf-Vater)