banner zucht

vom Rodder Eschgrund

 

Persönliche Worte der Züchterin

 

Als wir nach langen erfolgreichen Jahren in der Berner Sennenhund Zucht Ende 2015 entschieden haben diese Rasse nicht mehr weiter zu züchten kam die große Frage: Welche Rasse passt zu uns??  

 

Wir wohnen sehr ländlich im nördlichen Münsterland und bewirtschaften dort Extensivgrünland mit schottischen Hochlandrinder. Schnell kamen wir da auf den Hovawart. Nach umfassenden Recherchen und einigen Telefongesprächen war die Entscheidung gefallen. Auch etliche  Züchter wurden kontaktiert.

 

In Apolda wurden wir dann fündig . Es passte alles. Pfingsten 2016 konnten wir unsere Ronja (Kasey vom Moorental) dann endlich abholen. Unsere letzte Bernerhündin Lilly hat sie schnell adoptiert. Schon am zweiten Tag durfte Ronja bei ihr schlafen.


Schnell war klar: 100% die richtige Wahl. Ronja ist einfach ein toller Hund. Tiefenentspannt, wachsam, sportlich und kein ausgeprägter Jagdtrieb. Auf der ersten Ausstellung wurde uns bestätigt, dass Ronja nicht nur toll sondern auch schön ist. Direkt ein V3.


Somit war auch dies geklärt: Wir machen weiter mit der Hundezucht.

Dann haben wir mit Ronja so nach und nach alle Zuchthürden mit Bravour gemeistert.

Was uns besonders gefreut hat: Wir durften unseren Zwingernamen "vom Rodder Eschgrund" behalten.

 

Wir freuen uns auf eine schöne Welpenzeit! 

 

Manuela und Günter Wullkotte

 

Züchter Informationen

 

Adresse Zwingername Kontakt Webseite
Manuela Wullkotte
Roggenbrede 19
48432 Rheine
vom Rodder Eschgrund Telefon: 05459 / 1591
E-Mail: [javascript protected email address]
Webseite

Zuchthündinnen Informationen

 

Wurftag Farbe Würfe  Verhalten/Körung Ausstellungen
Kasey vom Moorental 17.03.2016   schwarz   A   Verhaltensbeurteilung III: 2018 Haltern am See, Körung: 2018 Habichtswald   CAC: 2017 Greven, CAC: 2018 Haltern  

Wurf Informationen

 

Mutter Vater Wurf Info
Kasey vom Moorental Liwanu vom Hervester Hof Wurf geplant: 11.2019
B-Wurf

Hündin (Wurf-Mutter)

Welpen

Rüde (Wurf-Vater)